Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/523

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Seestück. 1551. (2321.) 8 b.

Graues, frisch bewegtes Meer, von grossen und kleinen Schiften belebt. Grauer Himmel, doch helle Sonnenblicke vorn links und im Mittelgrunde rechts auf dem Wasser.

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 491 1.jpg

Bezeichnet unten in der Mitte:

Leinwand; h. 0,51; br. 0,50. – 1883 im Kunsthandel über Grünberg.

Aert (Aernout) van der Neer.

Geb. 1603 zu Amsterdam, gest. daselbst in Armut am 9. Novbr. 1677. Thätig hauptsächlich zu Amsterdam. Diese neuen Angaben nach A. Bredius’ Catalogus, 1886, p. 57.

Mondschein am Flusse vor der Stadt. 1552. (1377.) 11 a.

Links die Stadt mit Giebelhäusern und einer Kirche hinter Bäumen, vorn auf dem Wege zwei Männer, ein Knabe und ein Hund. Rechts die breite, von baumbewachsenen Ufern begrenzte Wasserfläche. Der Vollmond steht in der Mitte, wirft seinen Spiegelschein in’s Wasser und beleuchtet hell die Häuser links hinter den Bäumen.

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 491 2.jpg

Bezeichnet links unten:

Eichenholz; h. 0,46; br. 0,70. – Nach H. 1708 aus Antwerpen; wir konnten es jedoch erst im Inventar 1754, II 423, nachweisen. – Gegenstück zum folgenden. – Phot. Braun XI, 28.

Abend am Flusse in der Stadt. 1553. (1378.) 11 a.

Der Fluss zieht sich fast in der Mitte bildeinwärts. Seine beiden Ufer schmücken Giebelhäuser unter Bäumen. Im Hintergrund die Kirche. Im Vordergrund ein Mann in einem Boote. Der Mond steht rechts über den Dächern; am Himmel glänzt aber rötlich auch noch der Rest des scheidenden Sonnenlichtes.

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 491 3.jpg

Bezeichnet rechts unten:

Eichenholz; h. 0,46½; br. 0,70. – Nach H. 1708 aus Antwerpen; wir konnten es jedoch erst im Inventar 1754, II 424, nachweisen. – Gegenstück zum vorigen. – Phot. Braun XV, 28.

Canal im Dorfe. 1554. (1379.) 13 c.

Tagesbeleuchtung. Links vorn das Wasser, rechts der Eingang zu einem Gehöfte mit rotdachigem Herrenhause. Davor auf dem Weg steht ein Mann in roter Jacke und roter Kappe auf einer gegen die Mauer gelehnten Leiter. Links im Mittelgrunde die Kirche. Leichtbewölkter, hellblauer Himmel.

Woermann 1887 Bildbezeichnung Seite 491 4.jpg

Bezeichnet rechts unten:

Eichenholz; h. 0,31½; br. 0,30. – Inventar Guarienti (vor 1753) N. 1558. – Phot. Braun XII, 33.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite 491. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/523&oldid=- (Version vom 1.8.2018)