Seite:Karl Woermann Katalog der Gemäldegalerie Dresden 1887.pdf/9

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

giebt der kleine Katalog nur die Ergebnisse der neueren Forschung, nicht deren Begründungen. Wer die letzteren sucht, muss sich an den grossen halten.

Es ist unsere Pflicht, die Grundsätze, welche uns bei der Abfassung dieses grossen Kataloges geleitet haben, kurz etwas näher zu bezeichnen. Was die Gesammtanordnung betrifft, so ist die bisherige historische Einteilung nach Schulen mit chronologischer Einreihung der einzelnen Meister beibehalten worden. Das alphabetische System, welches von einigen Seiten sehr lebhaft befürwortet worden ist, hat sich nach der durch umfangreiche persönliche Erfahrung gewonnenen Ansicht des Verfassers dieses Kataloges in der Praxis für grosse Sammlungen nicht bewährt. Zunächst verursacht der selbst für den Kenner, geschweige denn für den Laien, nie ganz zu hebende Zweifel, unter welchem seiner Namen oder Beinamen (und manche, besonders italienische Künstler besitzen ihrer eine stattliche Reihe) ein Künstler eingereiht worden, vielfach unnützes Hin- und Herblättern. Aber auch im allgemeinen macht sich das Unorganische, Aeusserliche der alphabetischen Anordnung bei den Katalogen grosser Sammlungen praktisch sehr unangenehm dadurch fühlbar, dass man nicht selten zur Auffindung der Beschreibung unmittelbar nebeneinander hängender Bilder nahe verwandter Meister den ganzen Katalog durchblättern muss. Jede alphabetische Ordnung setzt, abgesehen von den lexikographischen Werken, die aus der Not eine Tugend machen müssen, eine gewisse Uebersichtlichkeit voraus, wie sie der engere Raum eines Registers und selbst noch der geringere Umfang der Verzeichnisse kleiner Sammlungen gewährt. Für kleine Sammlungen und

Empfohlene Zitierweise:
Karl Woermann: Katalog der Königlichen Gemäldegalerie zu Dresden (1887). Generaldirection der Königlichen Sammlungen für Kunst und Wissenschaft, Dresden 1887, Seite V. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Karl_Woermann_Katalog_der_Gem%C3%A4ldegalerie_Dresden_1887.pdf/9&oldid=- (Version vom 1.8.2018)