Seite:Kinder- und Haus-Märchen 1837 Band 2.djvu/9

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
164. Der faule Heinz S.      340
165. Der Vogel Greif 344
166. Der starke Hans 353
167. Das Bürle im Himmel 363
168. Der goldene Schlüssel 364
Kinderlegenden.
1. Der heilige Joseph im Walde 367
2. Die zwölf Apostel 371
3. Die Rose 373
4. Armuth und Demuth führen zum Himmel 374
5. Gottes-Speise 376
6. Die drei grünen Zweige 377
7. Muttergottesgläschen 381
8. Das alte Mütterchen 382
9. Die himmlische Hochzeit 384
Empfohlene Zitierweise:
Brüder Grimm: Kinder- und Haus-Märchen Band 2 (1837). Dieterich, Göttingen 1837, Seite IX. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Kinder-_und_Haus-M%C3%A4rchen_1837_Band_2.djvu/9&oldid=3337180 (Version vom 1.8.2018)