Seite:LA2-Blitz-0051.jpg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


lichweiß.

Briten, die Bewohner Britannias; jetzt = Engländer.

Britisch-Columbia, W-Prov. Kanadas, 92  600 qkm, 525 000 E; Hptst. Victoria.

Britische Inseln: Großbrit. u. Irland.

Britisches Museum, wissenschaftl., kunst- und kulturgeschichtl. Zentralinstitut in London mit engl. Nationalbibl. u. Bildergalerie.

Britisches Reich, Staatenbund: Großbritannien u. Nordirland, einschl. Kolonien und Schutzgebiete sowie Indien, ohne Völkerbundsmandate; ferner die 6 brit. Dominions: Kanada, Australien, Neuseeland, Südafr. Union, Ir. Freistaat, Neufundland; 37 473 700 qkm, 453 723 000 E; Hptst. London.

Britisch-Guayana, brit. Kolonie im NO v. S-Amerika, 231 744 qkm, 308 000 E; Hptst. Georgetown.

Britisch-Honduras, brit. Kolonie in Mittelamerika, 21 535 qkm, 49 000 E; Hptort Belize. Holzausfuhr.

Britisch-Kamerun, brit. Völkerbundsmandat, Nigeria angegliedert, 80 300 qkm, 667 000 E; Hptort Buea. Kakao, Kautschuk.

Britisch-Malakka ↑ Straits Settlements.

Britisch-Somaliland, brit. Schutzherrsch., NO-Afrika, 176 000 qkm, 345 000 E; Hptort Berbera.

Britisch-Togo (W-Togo), brit. Völkerbundsmandat, W-Afrika, 33 772 qkm, 188 000 E; Hptort Ho.

Brjussow, Walerij, russ. Dichter, 1873–1924; Romane.

Brixen, ital. St., S-Tirol, 8000 E.

Brockdorff-Rantzau, Ulr., Graf, Diplomat, 1869–1928, 1918–19 Staatssekr. des Äuß., bis 21. 6. 1919 Leiter der dt. Delegation bei den Versailler Verhandlungen; seit 1922 Botschafter Moskau.

Brocken, höchster Berg des Harzes, 1142 m.

Brockhaus, Friedr. Arnold, Verleger, Gründer des Verlags F. A. B., 1772–1823.

Brod, Max, Lyr. u. Romanschriftst, Zionist, * 1884; „Tycho Brahes Weg zu Gott“.

Bröger, Karl, Arbeiterdichter, * 1886.

Broglio, Louis-Victor, Prinz v., * 1892, frz. Physiker.

Brokat, gemustertes Seidengewebe, in dem der Grund in Taft, die Figur in Atlas bindet. Gold- u. Silber-B. mit eingewebten Metallfäden.

Broken Hill, austral. St., Neusüdwales, 23 000 E.

Brom, chem. ↑ Element, in Mineralquellen, Staßfurter Abraumsalzen, Meerwasser usw.; schwere, braunrote, rauchende, bei 63° sied. Flüssigkeit. B.alkalien (Natrium-, Kalium-, Ammoniumbromid), Nervenberuhigungsmittel.

Bromate, Salze der Bromsäure.

Brombeeren, Rosengewächse, m. schwarzen Sammelfrüchten (Taf. Sp. 73).

Bromberg, St. in Posen (seit 1919 poln.), 116 000 E.

Bromöldruck, photograph. Verfahren für künstier. Bildausdruck.

Bromsilberpapier, photogr. Kopierpapier mit Bromsilber-Emulsion.

Bronchialkatarrh, Entzündung der Bronchialschleimhaut.

Bronchien, die Fortsetzungen der Luftröhre.

Bronnen, Arnolt, Dichter, * 1895.

Bronze, Kupferzinnlegierung mit wechselndem Zinngehalt. Zinnfrei die B.farben, gepulverte Metalle (z. B. Aluminium) oder Legierungen. Bronzieren: Überziehen mit Firnis u. B.farben.

Bronzezeit ↑ Vorgeschichte.

Bronzino, Angelo, florentin. Maler, 1502–72.

Brooklyn, südl. Stadtteil v. New York, 2 018 000 E.

Bröschen = Brieschen.

Broschieren, Zusammenheften von Druckbogen ohne steifen Einband.

Brot, Backwerk: Schwarz-B. aus Roggen, Weiß-B. aus Weizen, Kommiß-B. aus kleiereichem Roggenmehl, Vollkorn-B. (Schrot-, Steinmetz-, Graham-B., Pumpernickel) aus nicht zu fein geschrotenem Weizen- u. Roggenmehl.

Brotkäfer, 8 mm, rötlichbraun, Larven in Gebäck, Sämereien.

Brotschriften, die im Buchdruck häufig benutzten ↑ Schriftarten.

Brouwer, Adriaen, niederl. Maler, 1605–38; Wirtshausszenen. ↑ Taf. II Sp. 57.

Browning, Rob., engl. Dichter, 1812–89; Buchdramen, Versepos: „The Ring and the Book“, Gedichte; verh. mit Elizabeth Barrett-B. (1806–61; „Port. Sonette“, „Aurora Leigh“).

Browningpistole, Handfeuerwaffe m. Selbstladeeinrichtung. ↑ Tafel „Handfeuerwaffen“.

Brownsche Bewegung, Erscheinung, daß in Flüssigkeit Teilchen unregelmäßige Zickzack-Drehbewegungen ausführen.

Bruch, Arithm.: Zahl, die aus einer best. Anzahl gleicher Teile der Einheit besteht, z. B. 3/5 = 0,6. Geogr.: Feuchtes Übergangsland (Mz. Brücher; Ried, Moos) zw. Sumpf u. ↑ Moor. Geol.: ↑ Taf. Sp. 200. Medizin: Heraustreten eines Eingeweides aus der zugeh. Körperhöhle; ↑ Taf. „Unfallhilfe“.

Bruchsal, bad. St., nördl. Karlsruhe, 16 500 E; Schloß (18. Jh.).

Bruck (B. an der Mur), St., Steiermark, 11 300 E.

Brücke, Ernst, Ritter v., Physiolog, Wien, 1819–92.

Brücken, Bauwerke zur Überleitung eines Verkehrswegs über Hindernisse (Gewässer, Täler, Verkehrswege). Bauarten: 1) Balken-B.: die Hauptträger sind einfache Balken; 2) Bogen-B.: Bogenträger tragen die Fahrbahn; 3) Gelenk-B.: die Hauptträger bestehen aus Gelenkträgern; 4) Gitter-B.: die Hauptträger sind Gitterträger; 5) Fachwerk-B.: die Hauptträger sind Parallel- od. Vielecksträger; 6) Hänge-B.: Fahrbahn v. Ketten, Drahtseilen od. Kabeln getragen (Abb.); 7) Bewegliche B.: Hub- u. Dreh-, Klapp- u. Schiffs-B.

Brückenkopf, befest. Flußübergang; ↑ Besetzte Gebiete.

Bruckmann, Friedr., 1814–98, Gründer des Münchener Kunstverlags F. B.

Bruckner, 1) Ant., Ost. Komp. kath. Kirchenmusik, 1824–1896; 9 monumentale Symphonien. 2) Ferd. (Theod.Tagger), * 1891, Dram.; „Krankh. d. Jugend“, „Die Verbrecher“.

Brückner, Ed., Geogr. u. Meteorol., 1862–1927; „Klimaschwankungen“.

Brüdergemeinde, Pietisten, Nachfahren der Böhm. Brüder, dch. Graf Zinzendorf (Nachf.: Spangenberg) in Herrnhut i. S. angesiedelt, um 1735 zur bischöfl. Kirche organisiert „Herzenschristentum“, Gliederung in „Chöre“; „Losungen“, Heidenmission.

Brüderunität = Böhmische Brüder, = Brüdergemeinde.

Brueghel (Breughel), niederl. Malerfamilie: Pieter d. Ä. (Bauern-B.),1525–1569. Söhne: Pieter d. J. (Höllen-B.),1564–1637 (1638?); Jan (Samt-B.), 1568–1625.

Brües, Otto, Dichter der rhein. Landsch., * 1897.

Brügge, westflandrische St., 51 500, E.

Brugsch Pascha, Heinr. Karl, Ägyptolog, 1827–94.

Brühl, 1) Niederungswiese mit Buschwerk; 2) Straße in Leipzig, Zentrum des Pelzhandels.

Brühl, St. südl. Köln, 11 000 E.

Brühl, Heinr., Graf v., 1700–63, 1746–63 sächs. Premier-Minister, Gegner Friedrichs d. Gr.

Brüll, Ignaz, Komp., 1846–1907; Oper „Goldenes Kreuz“.

Brunei, brit. Schutzgebiet auf N-Borneo, zu Brit. Malakka gehörig, 6500 qkm, 25 000 E.

Bild: Ulrich Graf v. Brockdorff-Rantzau,

Bild: Heinrich Brüning

Bild: Hängebrücke über den Rhein bei Köln.

Bild: P. Brueghel d. Ä.: Pflügender Bauer (aus dem Gemälde „Der Sturz des Ikarus“).

Bild: Brombeere.

Empfohlene Zitierweise:
Meyers Blitz-Lexikon. Die Schnellauskunft für jedermann in Wort und Bild., Leipzig 1932, Spalten 77–78. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:LA2-Blitz-0051.jpg&oldid=3343216 (Version vom 1.8.2018)