Seite:LA2-Blitz-0293.jpg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Priestley – Prophylaxis

Priestley, Joseph, engl. Theolog und Naturforscher, 1733–1804; entdeckte Sauerstoff, Chlorwasserstoff, Ammoniak, Kohlenoxyd usw.

Prignitz, brandenb. Landschaft, an der mecklenburg. Grenze.

Prilip, St in Mazedonien (Südslawien), 18  500 E.

Prima, Bez. für die besten Sorten einer Ware; oberste Klasse einer höheren Schule.

Prima ballerina, 1. Tänzerin eines Balletts.

Primadonna, 1. Sängerin eines Theaters.

Primage, im Seewesen Vergütung.

Primaner, Schüler der Prima.

Primär, die erste Grundlage bildend.

Primäraffekt, Angriffsstelle einer Infektion am Menschen, bes. die erste Erscheinung der Syphilis (harter Schanker).

Primärstrom (Hauptstrom) ↑ Transformator.

Primas (Zigeuner-P.), 1. Geiger der Zigeunerkapelle.

Primat, Vorrang. Primaten ↑ Säugetiere.

Primaticcio, Francesco, italienischer manieristischer Maler, 1504–70.

Prima vista, in der Musik: vom Blatt, unvorbereitet spielen.

Prime, 1. Stufe der diatonischen Tonleiter, ↑ Taf. Sp. 424; Fechtkunst: Hieb senkrecht nach unten.

Primelkrankheit, Hautkrankheit, durch Berührung mit den Blättern v. Chines. Primeln hervorgerufen.

Primeln, Blüten mit verschieden langem Griffel; Hoher Himmelsschlüssel, geruchlos, schwefelgelb; Gebräuchl. Himmelsschlüssel, wohlriechend, hochgelb; Garten-Aurikel, Blüten verschiedenfarbig, wohlriechend; im Zimmer werden Chines. u. Jap. P. gehalten.

Primgeiger spielt die Partie d. 1. Violine.

Primitiv, ursprünglich, uranfänglich; einfach, dürftig.

Primitive, die Vertreter d. abendländ. Malerei des 13.–15. Jh.

Primo de Rivera, Miguel Marquis de Estella, 1870–1930; 1923–30 (bis kurz vor seinem Tod) span. Diktator.

Primogenitur, Vorrecht des Erstgebornen u. seiner Linie bei Erbfolge.

Primus, der Erste; P. inter pares, der Erste unter Gleichgestellten.

Primzahlen, arithmet. Zahlen, die nur durch sich selbst u. durch 1 teilbar sind: 1, 2, 3, 5, 7, 11, 13, 17,19, ...

Princip, Gavrilo, * 1894, † 1918 (im österr. Kerker), ermordete 1914 das österr.-ung. Thronfolgerpaar.

Principe, port. vulkan. Insel im Guineabusen, 7000 E; Kakaobau.

Printen, pfefferkuchenähnl. Backwaren.

Prinz-Eduard-Insel, Insel im Sankt-Lorenz-Golf, kleinste kanad. Prov., 5656 qkm, 88 000 E; Hptst. Charlottetown.

Prinz-Eduard-Inseln, unbewohnte brit. Inseln im südl. Ind. Ozean (Antarktis).

Prinzenraub, Entführung der Söhne Ernst u. Albrecht des sächs. Kurfürsten Friedrich II. aus Rache für vorenthaltene Entschädigung durch Kunz von Kaufungen (hingerichtet) 1455.

Prinzgemahl, Gemahl einer regierenden Fürstin.

Prinzip (Mz. P.ien), Ursprung, Grundlage; Grundsatz.

Prinzipal, hauptsächlich, Haupt.....; Lehr-, Geschäftsherr; eine Orgelstimme.

Prinzipiell, grundsätzlich.

Prinz von Wales (eigtl. Fürst v. W.), Titel des engl. Kronprinzen.

Prior, in Klöstern der erste od. zweite Obere, unterstützt durch den Sub-P.

Priorität, Vorrecht, Erstrecht, Erfinderrecht. P.sobligationen, -aktien, mit Vorrecht hinsichtl. Verzinsung, Stimmrecht, Liquidation ausgestattete Wertpapiere.

Pripet, Nbfl. des Dnjepr, 795 km, entwässert Polesie.

Prise, Seebeute einer kriegführenden Macht; auch P. Tabak.

Prisma, v. 2 kongruenten, parallelen Grundflächen u. seitlich v. Parallelogrammen begrenztes Polyeder. Abb. ↑ Kristalle. Prismen aus verschiedenen Glassorten bewirken verschieden starke Ablenkung u. verschiedene ↑ Dispersion.

Prismenkreuz, bei Vermessungen Instrument zum Feststellen v. Punkten, die v. Beobachter aus rechtwinklig zueinander liegen.

Privat, persönlich, nichtöffentlich, außeramtlich.

Privatbanken, als Einzelkaufleute tät. Bankiers.

Privatdozent, nichtbeamteter Hochschullehrer.

Privatier, Rentner.

Privatim, besonders, insgeheim; gegen Honorar (Privatvorlesung); P.issimum, für nur wenige Hörer.

Privatklage, Verfolgung einer Straftat durch den Verletzten anstatt durch die Staatsanwaltschaft.

Privatrecht umfaßt die Rechtsbeziehungen der einzelnen untereinander, z. B. Verträge, Eigentum, Ehe. Gegensatz: öffentl. Recht.

Privileg(ium), Vorrecht einer Person od. Personenklasse; privilegiert, bevorrechtigt.

Prix, Preis; Grand P.: Großer Preis (bei Ausstellungen u. Rennen).

pro, für.

Probabilismus, Wahrscheinlichkeitslehre.

Probat, erprobt; p.um est, „es ist bewährt“.

Probierkunst, kurze Untersuchungsmethoden über den Gehalt der Erze usw.

Problem, zu lösende Aufgabe, Frage(stellung); p.atisch, zweifelhaft, fraglich.

Probstzella, thür. D., südl. Saalfeld, 1800 E; Bahnknoten.

Prochaska, Eleonore, Freiheitskämpferin, 1785–1813 (gefallen), kämpfte in Lützows Freischar (als Jäger Renz).

Procyon, Stern 1. Größe im Kl. Hund.

pro domo, „für das (eigne) Haus“, für sich.

Produkt, Erzeugnis, Ertrag; in der Arithmetik das Ergebnis der Multiplikation.

Produktenhandel, Handel mit landw. Erzeugnissen.

Produktion, Gütererzeugung, erfolgt mittels der P.sfaktoren: Natur, Kapital, Arbeit u. zerfällt in die techn. u. kaufmänn. P.

Produktiv, schöpferisch, fruchtbar.

Produktive Erwerbslosenfürsorge gewährt gegen Arbeitsleistung Unterstützung.

Produzieren, (Güter) hervorbringen, erzeugen. Produzent, Erzeuger, Hersteller.

pro et contra, „für u. wieder“.

Profan, weltl., unheilig.

Profession, Beruf.

Professionist, Handwerker.

Professional, Berufssportler.

Professor, öff. angestellter Hochschullehrer; auch bloßer Titel. Professur, Amt eines P.

Profil, senkrechter Durchschnitt eines Gegenstandes; Aufrißzeichnung; Seitenansicht des menschl. Antlitzes.

Profit, Gewinn; in der klass.Nat.-Ök.: Unternehmergewinn u. Kapitalzins.

Profitrate, Verhältnis v. Gewinn zu verwendetem Kapital.

pro forma, nur der Form halber.

Profos (Profoß), Polizeioffizier der Landsknechte.

Profund, tief(gründig).

Prognathie, Schädel mit vorspringenden Kiefern.

Prognose, Vorhersage, bes. des Krankheitsverlaufs, Wetters usw.

Programm, Vortragsfolge, Festordnung; Darlegung der polit. Grundsätze einer Regierung, einer Partei.

Programmusik, mus., bes. orchestrale Gestaltung eines in sich gegliederten dichter. Vorwurfs.

Progression, Fortschreiten, Stufenfolge.

Progressivbesteuerung belastet höhere Einkommens- u. Vermögensgrößen prozentual stärker als kleinere; Gegensatz: ↑ Proportionalbesteuerung.

Progymnasium, Gymnasium ohne die obern Klassen.

Prohibitiv, verhindernd.

Prohibition, Verbot d. Alkoholherstellung u. -abgabe (in USA).

Prohibitivsystem, Verhinderung der Einfuhr v. Waren durch Verbote od. bes. hohe Zölle.

Projekt, Entwurf, Plan.

Projektil = Geschoß.

Projektion, Entwurf; in d. Kartographie: Gradnetzentwurf ; Physik: P.skunst, Entwerfen vergrößerter Bilder v. stark beleuchteten Gegenständen. P.sapparat (Laterna magica) beleuchtet durchsichtige Bilder (Diapositive) von hinten, undurchsichtige Objekte von vorn (Episkop für undurchsichtige, Epidiaskop, für durchsichtige und undurchsichtige Objekte). Bewegte Szenen projiziert man mit Kinematograph (↑ Kino).

Projizieren, entwerfen.

Proklamation, Verkündigung, Aufruf; polit. Kundgebung; proklamieren, verkünden.

Prokonsuln u. Proprätoren, röm. Statthalter der Provinzen, die vorher Konsuln od. Prätoren waren.

Prokop, Hussitenführer, der Große, * um 1380, † um 1434 (gefallen); P. der Kleine (Prokupek), † 1434 (gefallen).

Prokrustes, myth. Räuber, paßte Fremdlinge durch Abhacken der Glieder od. Strecken in ein Bett.

Prokura, die von Vollkaufmann einem od. mehreren Angestellten gemeinschaftlich erteilte umfassende Geschäftsvollmacht (Einzel-, Gesamt-P.). Eintragung ins Handelsregister. Prokurist zeichnet die Firma mit einem die P. andeutenden ppa. od. pr. Pa. u. Beifügung seines Namens.

Prokurator, Bevollmächtigter, Stellvertreter.

Prolaps(us), Vorfall, z. B. des Mastdarms.

Prolegomena, Vorbemerkungen.

Prolet, Ungebildeter, Rüpel.

Proletariat, Gesamtheit aller Besitzlosen in sozial unterdrückter u. wirtschaftlich unsicherer Stellung.

Prolog, „Vorspruch“.

Prolongation, Verlängerung (bes. bei Wechseln).

Promemoria, Denkschrift.

Promesse, Versprechen; Schuldverschreibung.

Prometheus, im grch. Mythus, raubte das Feuer vom Himmel, deshalb an den Kaukasus geschmiedet; seine Leber zerfleischte ein Adler.

pro mille, für das Tausend.

Prominent, hervorragend.

Promotion, Erlangung der Doktorwürde; Ztw.: promovieren.

Prompt, pünktl., schlagfertig.

Pronomen (Mz. Pronomina), Fürwort.

Prononciert, scharf ausgeprägt, betont.

Propädeutik, vorbereitender Unterricht.

Propaganda, kaufmänn.: Werbemaßnahmen.

Propagieren, verbreiten.

pro patria, „fürs Vaterland“.

Propeller, Luftschraube, Schiffsschraube.

Propertius (Properz), Sextus, röm. Dichter, * um 50, † 15 v. Chr.

Propheten, Verkünder göttl. Eingebung.

Prophylaktisch, vorbeugend.

Prophylaxis, Verhütung v. Krankheiten.

Bild: Primo de Rivera.

Bild: Projektion: Epidiaskop von E. Leitz, Wetzlar: a Objektiv, c Kondensor für Laterna magica, b Objektiv, d Spiegel, e Bildklappe für Episkop.

Empfohlene Zitierweise:
Meyers Blitz-Lexikon. Die Schnellauskunft für jedermann in Wort und Bild., Leipzig 1932, Spalten 495–496. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:LA2-Blitz-0293.jpg&oldid=3119805 (Version vom 6.5.2018)