Seite:LA2-Blitz-0386.jpg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

Toronto – Trächtigkeit


Toronto, Haupt- u. Hafenstadt der kanad. Prov. Ontario, 522 000 E, lebhafte Industrie.

Torpedo, Unterwassergeschoß mit eigner Triebkraft und Sprengladung zum Zerstören v. Schiffswänden. Der T. wird mit Preßluft od. Pulver abgefeuert aus T.rohren (Lancierrohren) über od. unter Wasser (Abb.), auf T.booten in Lafettengestell. Laufstrecke bis 12 km.

Torpedofahrzeuge, schnelle, kl. Kriegsschiffe, deren Hauptwaffe der Torpedo ist: Torpedobootszerstörer (Torpedojäger, Divisionsboote), Hochsee-Torpedoboote unter 1000 t, Küsten-Torpedoboote.

Torquemada, Thomas de, kath. Geistlicher, 1420–98, getaufter Jude, Dominikaner; 1484 Großinquisitor für Spanien.

Torrenssee, gr. Salzsumpf in S-Australien.

Torreón, innermexik. St., 50 000 E, Zentrum des Baumwollbaus.

Torresstraße, Meerenge zw. Australien u. Neuguinea.

Torricelli, Evangelista, ital. Physiker, 1608–47, erfand Barometer.

Torsion (Verdrehung), Änderung der Lage der Teilchen eines prismat. Körpers durch entgegengesetzte Drehung d. Endflächen.

Torso, der (allein erhalt.) Rumpf einer Statue; Bruchstück.

Torstensson, Lennart, Graf, 1603–1651; 1641–46 schwed. Oberbefehlshaber in Deutschland.

Torsteuern (Torakzisen), früher an d. Stadttoren erhobene Binnenzölle bzw. Verbrauchssteuern.

Tort, absichtlich zugefügte Beleidigung, Unbill.

Tortur = Folter.

Tory (Mz. Tories), eine der beiden im 17.–19. Jh. abwechselnd regierenden engl. Parteien, die im Gegensatz zu den die Überlegenheit des Parlaments verfechtenden Whigs die Kronrechte stärker betonte; Vorläufer der seit 1832 Konservative (Tories) u. Liberale (Whigs) genannten Parteien.

Toscanini, Arturo, it. Dirigent, * 1867; bis 1929 Operndirektor d. Mailand. Scala; Amerika, Bayreuth.

Toselli, Enrico, ital. Pianist und Komponist, 1883–1926.

Toskana, mittelit. Landschaft.

Total, ganz, vollständig, Gesamt...

Totalisator ↑ Pferderennen, ↑ Rennwetten.

Totalreflexion. Tritt e. Lichtstrahl aus einem optisch dichteren Mittel in ein optisch dünneres, so wirkt, wenn der Einfallswinkel größer als der Grenzwinkel (z. B. Wasser–Luft 49°) ist, die Grenzschicht als Spiegel.

Tote Hand, Bez. für Vermögensinhaber, die nicht natürl. Personen sind; seit dem MA bes. Kirchen u. Klöster. Das geltende Reichsrecht kennt keine Erwerbsbeschränkungen für die T., doch können Landesgesetze den Erwerb v. Gegenständen im Wert v. mehr als 5000 RM durch jurist. Personen v. staatl. Genehmigung abhängig machen.

Totemismus, Ableitung der Abstammung einer Sippe v. best. Totem (Tier, Gestirn, Pflanze u. a.).

Totenbestattung, in Europa meist Erdbestattung (Begräbnis), daneben auch Feuerbestattung. Bestattung gewöhnlich erst 3X24 st nach dem Tod, frühestens nach 24 st. Bei Verdacht eines unnatürl. Todes Genehmigung der Staatsanwaltschaft erforderlich. Heimliche u. vorzeitige Beerdigung sind strafbar. Größe des Erdgrabes für Erwachsene 260 x 100 cm, Tiefe 120–180 cm. Wiederbelegung frühestens nach 10 Jahren. Zum Leichentransport ist Leichenpaß (ärztl. Bescheinigung über Todesursache u. Ungefährlichkeit) erforderlich. T. der Naturvölker: Verbrennung sehr verbreitet; vielfach begräbt man den Toten im Haus u. verläßt den Wohnplatz; Mitgabe von Wegzehrung, Waffen, Kleidung usw.

Totenfest, prot. = Totensonntag; kath. = Allerseelen.

Totenflecke, bläulichrote Flecke an der Leichenhaut, durch Senkung des Bluts aus höher gelegenen Teilen.

Totengräber, Aaskäferarten, legen Eier an kl. Tierkadavern ab u. scharren diese ein. Totenkopf, Schwärmerschmetterling mit menschenschädelähnlich. Zeichnungen auf Mittelleib, 12 cm spannend, S-Europa, verfliegt sich oft nach Deutschland. Raupe auf Kartoffelkraut

Totenlade, bei Eiterungsprozessen des Knochens, die zum Absterben von Knochenteilen führen, die um den toten Knochen herum neugebildete ladenartig gestaltete Knochenmasse.

Totenmaske, Gipsabdruck der Gesichtszüge eines Toten.

Totenschau, behördlich angeordnete Feststellung des Todes.

Totensonntag, in den prot. Kirchen Deutschlands letzt. Sonntag im Kirchenjahr (Sonntag vor dem 1. Advent.)

Totentanz, bidl. Darstellung (seit 14. Jh.) der Gewalt des Todes in allegor. Reigen.

Totentrompete, trompetenförm. Pilz, schwärzlich, 12 cm, besonders im Buchenwald, eßbar.

Totes Gebirge, verkarstetes Hochplateau der Salzburger Kalkalpen, 2514 m.

Totes Kapital, ungenutzte Vermögensteile (Bargeld, stillgelegte Fabriken).

Totes Meer, See in Palästina, 394 m unter dem Meer, abflußlos, 21,7% Salz, 920 qkm, bis 399 m tief.

Totes Rennen, Rennen, bei dem mehrere Teilnehmer gleichzeitig durchs Ziel gehen.

Totila (Badvila), Ostgotenkönig 541–552, nahm 546 Rom, fiel im Kampf gegen Narses bei Taginä.

Totonaken, Kulturvolk Altmexikos im Staat Veracruz.

Totpflügen eines Ackers, Heraufpflügen bakterienarmen „toten“ Bodens durch zu rasche Steigerung der Pflugtiefe. Die Folge sind Ertragsrückgänge.

Totpunkt, Stellung eines Kurbelgetriebes, bei der Kurbel und Pleuelstange in einer Linie liegen u. daher keine drehende Kraft auf Kurbel wirkt.

Tötung eines Menschen (T.sverbrechen), strafbar: 1) als vorsätzliche: Mord (mit Überlegung ausgeführt) od. Totschlag (ohne Überlegung); 2) fahrlässige T. Auf Mord ist ausschließlich ↑ Todesstrafe angedroht; mildernde Umstände nur bei Totschlag. T. auf ausdrückl. u. ernstl. Verlangen wird mit Gefängnis nicht unter 3 Jahren bestraft. Todeshilfe (Euthanasie) ist v. Strafrecht nicht anerkannt

Toul, ostfrz. St., 12 000 E, Festung; Weinbau.

Toula, Franz v., Geolog, 1845–1920.

Toulon, frz. Kriegshafen u. Festung, 115 000 E.

Toulouse, südfrz. St., 181 000 E.

Toulouse-Lautrec, Henri de, frz. Maler, 1864–1901; geistreiche, oft zyn. Zeichnungen u. Lithographien.

Tour, Umlauf, Drehung; Wendung, Runde; Ausflug, Reise.

Touraine, mittelfrz. Landschaft, der „Garten Frankreichs“; Hptst. Tours.

Tourcoing, nordfrz. St., 81 000 E; Textilindustrie.

Touristik, Wandern, Bergsteigen.

Tournai, südwestbelg. St., 36 000 E.

Tourné, aufgedecktes Trumpfblatt bei Kartenspielen; das Spiel selbst.

Tournee, Rundgang, Rundreise; bes. Gastspielreise von Schauspielern.

Tours, mittelfrz. St., 77 000 E. Nahe bei T. schlug Karl Martell 732 die Araber; er rettete mit diesem Sieg Europa vor dem Islam.

Toussaint-l’Ouverture, Negergeneral, 1743–1803; 1797–1801 Herrscher v. Haiti.

Tout comme chez nous, „alles wie bei uns“.

Tower, die Burg Londons (11. Jh. gebaut), später Staatsgefängnis, jetzt Museum u. Arsenal.

Townshend, Charles, engl. General, 1861–1924; kapitulierte 29. 4. 1916 in Kut el-Amara.

Toxalbumine, v. Bakterien erzeugte giftige Eiweißkörper.

Toxikologie, Lehre v. den Giften.

Toxine, im Blut kreisende, v. Bakterien gebildete Giftstoffe.

Trab, Gangart des Pferdes mit 2 hörbaren Doppelhufschlägen, bei der je 2 diagonal liegende Beine gleichzeitig bewegt werden.

Trabanten, Leibwächter. Astronomisch: = Monde.

Trabrennen bezweckt Prüfung der Schnelligkeit des Pferdes im Trabe; das Pferd läuft vor einem leichten zweirädrigen Wagen (Sulky).

Trachea, d. Luftröhre.

Trachealrasseln, Atemgeräusch infolge der Unfähigkeit, d. Schleim aus Luftröhre und Bronchien auszuhusten, bei schwerster Herzschwäche, gewöhnl. Zeichen des Sterbens.

Tracheen, lufthalt. Röhrensystem d. Insekten, umspinnt alle Organe, vermittelt Atmung.

Tracheotomie, Luftröhrenschnitt.

Trachom, epidem. Bindehautentzündung (ägypt. Augenentzündung), führt zu Hornhautgeschwüren u. -trübungen; mitunter Erblindg.

Trächtigkeit, Schwangersch. b. Tieren ;b. Stute 331–350, Kuh 240–320, Schaf u. Ziege 152, Sau 115, Hündin 58–62, Katze über 50, Kaninchen 2830 Tage,

Bild: Trabrennen: Sulky.

Bild: Arturo Toscanini.

Bild: Unterwasser-Breitseit-Torpedorohr, fertig zum Vorschieben. P Preßluftzylinder.

Bild: Totentanz. Holzschnitt von H. Holbein d. J.

Empfohlene Zitierweise:
Meyers Blitz-Lexikon. Die Schnellauskunft für jedermann in Wort und Bild., Leipzig 1932, Spalten 661–662. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:LA2-Blitz-0386.jpg&oldid=2965980 (Version vom 20.12.2016)