Seite:Leithiger - Vogelsberger Rind.pdf/34

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Ernst Ludwig Leithiger: Das Vogelsberger Rind und seine Zucht

dieses Schlages. Nach diesen Aufzeichnungen stellten sich die Milcherträge auf:

Milchertrag auf Zuchtviehhof Zwiefalten im Jahre 1894:
Der Kuh Jährlicher Milchertrag
Liter
Fettgehalt der Milch
%
Bemerkungen
Name No des Zuchtregisters
  1. Kora
  2. Klara
  3. Alma
  4. Hertha
  5. Lotti
  6. Wachtel

14
10
4
1
24
13

3013
2912
3009
2425
2326
2255

4,0
3,8
4,6
4,1
3,7
4,5

6 Kühe: 15940 Liter.
Im Durchschnitt 1 Kuh: 2658 Liter mit 4,25 % Fett.

Der niedrigste Fettgehalt beträgt 3,7 %, der höchste 4,6 %.

Die Fütterung besteht in der Wintertrockenfütterungsperiode pro Kopf und Tag aus:

15 Pfund Heu oder Grummet,
6 Stroh und Spreu,
25 Runkeln,
2 Getreideschrot,
2 Palmkuchen,

im Sommer tritt Grünfütterung, der Hauptsache nach mit Kleegras, und ca. 1/4 Jahr Weidegang ein.

Da auf Zuchtviehhof Zwiefalten außer den eigentlichen Stammtieren noch etwa 30 Kühe des Vogelsberger Schlages gemolken werden, so dürfte es von Interesse sein, das Melkergebnis des ganzen Stalles zu erfahren. Dasselbe beträgt bei etwa 35 Kühen täglich 220 Liter, mit einem Fettgehalt von 4,1 %, wobei allerdings auch kleinere und Erstlingskühe einbegriffen sind. Der Durchschnitt des ganzen Stalles ergiebt also pro Kuh ca. 2300 Liter mit einem Fettgehalt von 4,1 %.

Empfohlene Zitierweise:
Ernst Ludwig Leithiger: Das Vogelsberger Rind und seine Zucht. Emil Roth, Gießen 1896, Seite 26. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Leithiger_-_Vogelsberger_Rind.pdf/34&oldid=- (Version vom 1.8.2018)