Seite:Loos Sämtliche Schriften.pdf/293

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

auf die schmelz gebaut. Sonst würden sich heute an ihrer stelle zinshäuser erheben.

Der schutzpatron des baugedankens der karlskirche, der mann, der die macht hatte, den vandalismus, der der kirche und dem stadtbild droht, abzuwehren, ist gestorben.

Es besteht kein hindernis mehr, daß der wiener geschmack seinen willen durchsetzt und das museum auf die schmelz kommt.

Aber auf dem bereitgehaltenen platze werden sich drei zinshäuser erheben.

Und nun erlasse ich einen aufruf an die wiener: Spendet geld für eine tafel.

Ich rufe alle wiener auf, damit eine ehrentafel auf das mittlere zinshaus komme, auf welcher zum ewigen gedächtnis die namen aller eingemeißelt werden sollen, deren hingebungsvollem wirken in wort und schrift der bau dieser drei zinshäuser zu verdanken ist.

Die geldspenden brauchen nur klein zu sein, denn es gibt so viele wiener, und eine tafel kostet nur wenig.

Zu jeder spende möge der name des mannes genannt werden, der sich um den bau der drei zinshäuser verdient gemacht hat.

Aus diesen namen soll dann eine auswahl getroffen werden.

Wer ehrlich für den gedanken der zinshäuser eingetreten ist, wird mit stolz seinen namen auf der gedenktafel lesen.

Empfohlene Zitierweise:
Adolf Loos: Adolf Loos – Sämtliche Schriften. Herold, Wien, München 1962, Seite 292. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Loos_S%C3%A4mtliche_Schriften.pdf/293&oldid=- (Version vom 1.8.2018)