Seite:Melville-Vier Monate auf den Marquesas-Inseln. Teil 1.djvu/8

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Herman Melville Übersetzt von Rudolph Garrigue: Vier Monate auf den Marquesas-Inseln oder ein Blick auf Polynesisches Leben
1. Theil

Capitel IV.
Seite 37–56.

Stand der Dinge am Bord – Inhalt der Speisekammer – Länge von Südsee-Reisen – Erzählung vom fliegenden Wallfischfänger – Entschluß das Schiff zu verlassen – Die Bucht von Nukuheva – Die Typies – Streifzug in ihr Thal durch Porter – Betrachtungen – Schlucht von Tior – Zusammenkunft des alten Königs und des französischen Admirals.

Capitel V.
Seite 57–64.

Gedanken vor dem Versuch zur Flucht – Tobias, ein Schiffsgenosse, entschließt sich das Abenteuer mitzumachen – Die letzte Nacht am Bord.

Capitel VI.
Seite 65–77.

Eine Probe nautischer Beredsamkeit – Kritik der Matrosen – Die Steuerbordwache erhält Urlaub – Die Flucht in die Berge.

Capitel VII.
Seite 78–95.

Jenseits der Berge – Täuschung – Inventur der vom Schiff mitgebrachten Sachen – Theilung des Brotvorraths – Das Innere der Insel – Eine Entdeckung – Eine Schlucht und ein Wasserfall – Eine schlaflose Nacht – Neue Entdeckungen – Meine Krankheit – Eine marquesische Landschaft.

Capitel VIII.
Seite 96–110.

Die wichtige Frage: Typie oder Happar? – Vergebliche Bemühungen – Meine Leiden – Entmuthigende Lage – Eine Nacht in einer Höhle – Morgenbrot – Glücklicher Einfall des Tobias – Reise nach dem Thal.

Empfohlene Zitierweise:
Herman Melville Übersetzt von Rudolph Garrigue: Vier Monate auf den Marquesas-Inseln oder ein Blick auf Polynesisches Leben, 1. Theil. Gustav Mayer, Leipzig 1847, Seite VIII. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Melville-Vier_Monate_auf_den_Marquesas-Inseln._Teil_1.djvu/8&oldid=- (Version vom 1.8.2018)