Seite:Narren-Turney (1843).pdf/18

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Zur Nachricht!
Narren-Turney (1843) bild 18.jpg

Bei den öffentlichen Festen auf dem Marktplatze wird für die Standespersonen in so weit Sorge getragen seyn, daß dieselben sitzen können, wenn sie ihre Stühle mitbringen. Das übrige hochansehnliche Publikum steht nach Belieben, ohne Unterschied der Person; Hunden unter zwölf Jahren wird der Eintritt unter keinerlei Bedingung gestattet. Diejenigen Zuschauer, welche sich der obern Stockwerke der Dächer bedienen, werden ersucht der Vorstellung von oben herab zuzusehen.

Von närrischen Angelegenheiten Departements wegen.

Wie viele Arten von Narren gibt es?

Neckische Narren, Mondscheinnarren, eingebildete Narren, phantastische Narren, fanatische Narren, lustige Narren, anmuthige Narren, höfliche Narren, verliebte Narren, Mädchennarren, Modenarren, feine Narren, verrückte Narren, hitzige Narren, Freß- und Saufnarren, frische Narren, buntscheckige Narren, Gesangsnarren, Kunstnarren, gelehrte Narren, wohlthätige Narren, ehrliche Narren, Windnarren, humoristische Narren, leichte Narren, unbescheidene Narren, glänzende Narren, Erd-, Luft- und Wassernarren, liegende, sitzende, stehende und schwebende Narren, Narren hier, Narren dort, Narren überall. Man sieht, ein guter Vorrath, wir werden damit ausreichen.


Zur Darnachachtung
für
heimkehrende Gäste.

Da der Weg durch das Durlacher Wäldchen durch das Zerspringen eines Dampfkessels bei der am 15 Julius dieses Jahres abzuhaltenden ordentlichen Fahrt unsicher geworden ist, so wird die Spedition nach Cabul ihren Weg, statt wie früher über Wolfartsweier, Langensteinbach und Auerbach nach Wien, jetzt über Rüppurr, den Mittelberg, Frauenalb und Dietlingen – von dort an in der alten Richtung – nehmen.

Buchhändler-Anzeige.

In unserm neu etablirten närrischen Schriftenverlag ist erschienen:

Der aus Liebe wahnsinnig gewordene Häring, oder: Kommst du mir so, komm’ ich dir so. Gekröntes Preisstück zum Todtlachen in Knittelversen von Henricus Jocosus. Zum ersten Male auf offenem Markte gespielt, vor einer höchst glänzenden Versammlung...

6 kr.

Ferner hat so eben die Presse verlassen.

Wahrhaftige und höchst merkwürdige Beschreibung einer grausenhaften Doppelmoridthat, verbunden mit haarsträubender Menschenfresserei, verübt von Vitzliputzli an Herrn Tambedei und Fräulein Hutzelbrod....

2 kr.

Allerneueste Narrenlieder, auch für gescheute Leute zu singen. Stück für Stück....

2 kr.

Der Narrenspiegel, complet....

1 fl.

Geöffnetes Narrenturney, im Umschlag, mit artistischen Beilagen....

36 kr.
Närrische Buchhandlung.
Auf dem Narren-Meßplatze in der Bude.
>>> Bitten auf die Firma zu achten.

Aufrufung.

Teutschlands Kern auch in diesem Jahre der heitern Festlichkeiten Lust nicht abhold. Solches gefühlt, bedeutend, daß der Fastnacht heiliger Tag ausländischen Prunkes los zu sein, – was welsch, – das urliche Teutschland zu seiner Deutung Erklärung bedarf und muß, sintemal nur in Selbigem das rühmlichst Ausgezeichnetste voriger Zeit und derer, so jetzt, vorhanden, aufrufen wie Alle und Jede, die Narren des Reiches, zu des von uns angegeben wordenen beschellenkappten Festes recht zahlreicher Schmückung, auf daß, was groß in sich, größer, und des, so teutsch, noch teutscher. Uns – wiederholen es – liegt der Narrheit Fest recht am Herzen!

Des Ausschusses ein – zwar glaubendes daß es – Nichtmitglied.

Unvernünftige Wortspiele.

Welche Aehnlichkeit ist zwischen dummen Kindern und unbeliebten Ministern? Sie wollen nicht gehen lernen.

Welche Aehnlichkeit ist zwischen Astronomen und eitlen Hofleuten? Sie suchen immer nach Sternen.

Empfohlene Zitierweise:
: Geöffnetes Narren-Turney. Verlag, Druck und Lithographie von F. Gutsch & Rupp, Karlsruhe 1843, Seite 18. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Narren-Turney_(1843).pdf/18&oldid=- (Version vom 1.8.2018)