Seite:Pater Noster und Ave Maria in deutschen Uebersetzungen.pdf/17

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

unserêm. endi ni gileidi[1] unsih in costunga[2] auh[3] irlosi[4] unsih fona[5] ubile.




VII. Aus dem 8.–9. Jahrhundert.

Aus einer Handschrift zu Wolfenbüttel, cod. theol. 27. Bl. 149b–150b, bei Maßmann Nr. 55. Dieses Vaterunser folgt unmittelbar auf das unter Nr. 45 bei Maßmann (oben Nr. 5) stehende unerklärte.

Fater unser thu in himilom bist. giuuihit si namo thin. Gotes namo ist simbles[6] giuuihit auh thanne[7] uuir thiz quedhem[8]. thanne bittem uuir. thaz sin namo. in uns mannom[9] uuerdhe giuuihit thuruh guodin uuerc. Quaeme[10] richi thin. Richi gotes ist simbles. endi eo gihuuar[11]. thes bittem uuir thoh. thanne uuir thiz quedem. thaz gotes richi si in uns. endi thes diufles giuualt uuerdhe arfirrit[12] fona uns. Uuerdhe uuillo thin sama so in himile endi in erthu. Thes sculum uuir got simbles bitten.

  1. S. Nr. 5.
  2. S. Nr. 4.
  3. Die ahd. Partikel auh, ouh, ouch, ouc ist verbindend (auch) und adversativ (aber, sondern), s. Nr. 5.
  4. S. Nr. 5.
  5. S. Nr. 5.
  6. Ahd. simbles, simbales, simblum, simblun, immer.
  7. thanne, danne, dann, wann, aber.
  8. quëdan, qhuëdan, mhd. quëden, goth. qvithan, sagen.
  9. Man ist allgemein Mensch.
  10. S. Nr. 6.
  11. Ahd. gi-, ge-, chi- wâr, wahr.
  12. arfirran, erferren, entfernen.
Empfohlene Zitierweise:
Joseph Kehrein: Pater Noster und Ave Maria in deutschen Übersetzungen. Frankfurt a/M.: Verlag für Kunst und Wissenschaft (G. Hamacher), 1865, Seite 9. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Pater_Noster_und_Ave_Maria_in_deutschen_Uebersetzungen.pdf/17&oldid=- (Version vom 1.8.2018)