Seite:Pater Noster und Ave Maria in deutschen Uebersetzungen.pdf/57

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

wir dich das dw vns waschest mit dem plüt der anspannung von den sünden aller vnser trackait[1] dye wir ye wegangen haben. Sunder erlose vns von vbel. Aus deinem verwuntten hertzen vnd aus deiner offnen seitten[2] aufgetan mit ainem sper daraus ran plut vnd wasser mit dem pit wir dich wasch vns von allem neid vnd hass wann in deinem hertzen alles gut weschlossen ist vnd alle lieb vnd minne. Aber in vnserm herrtzen tragen wir (83 b.) offt lang das ÿbel des neid vnd des hasses von dem ÿbel vnd von allem ÿbel erloss vns aus deinem lieblichen vnd minnsamen herczen dw obristes vnd allerpestz gütt. Amen. Das geschech.




XXIX. Aus derselben Handschrift.

Item ain ander pater noster ÿber das siben plut vergiessen vnnsers herrnn Jhesu Christi vmb dye siben tugent etc.

Vater vnser. Ewiger lebentiger got. der dw pist in den hymelnn. Mit got dem vater vnd dem hailigen geist ains. Geheyligt werdt dein nam. Der von dem engel verkundet war vnd in der wesneidung auf geseczt da dw an deinem kewschen manlichen glid wesnitten wardest mit (84 a.) selben deinem kewschen plüte mach vns kewsch

  1. Trägheit.
  2. Auf dem Rand steht das sibent plut vergiessen.
Empfohlene Zitierweise:
Joseph Kehrein: Pater Noster und Ave Maria in deutschen Übersetzungen. Frankfurt a/M.: Verlag für Kunst und Wissenschaft (G. Hamacher), 1865, Seite 49. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Pater_Noster_und_Ave_Maria_in_deutschen_Uebersetzungen.pdf/57&oldid=- (Version vom 1.8.2018)