Seite:Prinzessin Ilse (Marie Petersen).pdf/6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Marie Petersen: Prinzessin Ilse

Prinzessin Ilse (Marie Petersen) b 06.jpg

Liebe Leserin.

Vor allen Dingen möcht’ ich Dich bitten, mich nicht mit der Sage von der schönen Prinzessin Ilse zu verwechseln, die mit ihrem Schloß und ihren Schätzen vor langen, langen Jahren unter den Ilsenstein versunken ist und noch immer in früher Morgenstunde herauf steigt, in der Quelle zu baden, wie Dein Führer Dir erzählen wird, wenn Du auf sicherem Maulthier über den Ilsenburger Schloßberg nach der schönen Klippe hinauf geritten bist, welche den Namen der Prinzessin und der Quelle trägt, die unten das Thal durchströmt.

Empfohlene Zitierweise:
Marie Petersen: Prinzessin Ilse. Alexander Duncker, Berlin 1857, Seite 5. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Prinzessin_Ilse_(Marie_Petersen).pdf/6&oldid=- (Version vom 29.11.2017)