Seite:Statistische Darstellung des Kreises Moers.pdf/13

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Inhalts-Verzeichniß.


      Seite
I. Territorium 1
Lage, Größe, Charten, Geschichtliches.
II. Physiographische Skizze 8
Erhebungen der Oberfläche, Binnengewässer, der Rhein, Bodenbestandtheile.
III. Klimatische Verhältnisse 14
Wärme, Feuchtigkeit der Luft, Regenhöhe, Winde, Hagelschläge, Einfluß des Klimas auf das Wachsthum der Pflanzen.
IV. Bevölkerung 16
Zahl, Dichtigkeit; Geschlecht, Altersverschiedenheit, Familienstand, Religionsbekenntniß, Sprache, Wohnsitz, Beruf, körperliche Gebrechen.
V. Abzüge und Zuzüge der Bevölkerung 27
Einwanderungen mit Naturalisations-Urkunden, Auswanderungen mit Consens, andere Ein- und Auswanderungen.
VI. Eheliche- und Geburts-Verhältnisse 32
Zahl der Gebornen; uneheliche, todtgeborne; Mehrgeburten; Getraute, Heirathsfrequenz, Alter und Confession der Heirathenden, Dauer und Fruchtbarkeit der Ehen, Ehescheidungen.
VII. Gesundheits- und Sterblichkeits-Verhältnisse 36
Zahl der Gestorbenen; Sterblichkeitsziffer; Alter und Geschlecht der Gestorbenen, Durchschnittsalter derselben, Vitalität; Zahl der Gestorbenen nach dem Familienstande, den Jahreszeiten, den Todesursachen; Krankheitscharakter in den letzten drei Jahren.
VIII. Wohnplätze 41
Verschiedenartigkeit der Ansiedlung; Ortschaftsverzeichniß; Beschränkung in der Errichtung neuer Wohnplätze.
IX. Gebäude 46
Zahl und Art derselben, Behausungsziffer, Bauart; Eintheilung des Kreises bezüglich des Landbauwesens; öffentliche Hochbauten; Schornsteinfegerbezirke; Feuerlöschwesen, Feuerversicherung, Brände.
X. Grundeigenthum 53
Culturarten; Vertheilung des Grundbesitzes; Größe, Katastral-Reinertrag, Zahl der zur Bewirthschaftung gehaltenen Pferde, Zahl der getrennten Theile der Besitzungen, Wechsel durch Kauf und Erbgang, Kauf- und Pachtpreise, rechtliche Verhältnisse, Grundrenten, dingliche Nutzungsrechte, Umfang des in todter Hand befindlichen Grund und Bodens.
XI. Ackerbau, Viehzucht, Forstwirthschaft 69
Landwirthschaftlicher Verein; Anbau von Getraide, Hülsenfrüchten, Hackfrüchten, Klee, Handelsgewächsen; Fruchtfolge, Düngung, Erträge; Grasbau; Garten- und Obstbau; Märkte und Marktpreise; Feldschäden.
Viehstand; Pferde, Rindvieh, Schafe, Schweine, Ziegen.
Forstwirthschaft; Königliche und Privatforsten; Weidenheeger; Jagd- und Fischerei.
XII. Bergbau, Fabrikindustrie und Handwerk 82
Bergbau, Kohlenfunde; Mittheilungen aus der Tabelle der Fabriken und aus der Tabelle der Handwerker; Handwerker-Innungen; Einfluß der Prüfungen und Zahl der Geprüften; Prüfungs-Gebühren.