Seite:Statuten der Rigibahn Gesellschaft (1884).pdf/22

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Der Schweizerische Bundesrath,

nach Einsicht
1. des Beschlusses der ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der Rigibabngesellschaft vom 24. Februar 1887,
2. eines Berichtes und Antrages des Eisenbahndepartements,
beschliesst:
1. Der von der Generalversammlung der Aktionäre der Rigibahngesellschaft unterm 24. Februar 1887 beschlossenen Aenderung der §§ 27 und 34 der Statuten wird die Genehmigung ertheilt.
2. Dieser Beschluss ist dem Statutennachtrag beizudrucken und ein mit den Originalunterschriften versehenes Exemplar des letztern im Bundesarchiv niederzulegen.
BERN , den 10. Mai 1887.
Im Namen des Schweiz. Bundesrathes:
Der Bundespräsident:

Droz.
Der Kanzler der Eidgenossenschaft,
Dessen Stellvertreter:

Schatzmann.