Seite:Swift-Tuchhändlerbriefe-Satyrische und ernsthafte Schriften 1-1756.pdf/19

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

NB. Der Verfasser dieses Briefes hat von Personen, die sich bemühet haben, den wahren Wehrt dieser Halbpfenningen auf das genaueste zuuntersuchen, die Nachricht erhalten, daß wer ein Quärtgen Zweenpfenning-Bier haben will, sechs und dreissig derselben dafür werde geben müssen.

Ich bitte alle und jede Familien, daß sie diese Schrift sorgfältig aufheben, damit sie sich den Innhalt derselben wieder ins Gedächtniß bringen mögen, wenn sie jemal weiter etwas von Woods Halbpfenningen, oder andern dergleichen Betrügereyen hören solten.

Empfohlene Zitierweise:
Jonathan Swift, übersetzt von Johann Heinrich Waser: Briefe des Tuchhändlers. [s.n.], Hamburg und Leipzig 1756, Seite 313. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Swift-Tuchh%C3%A4ndlerbriefe-Satyrische_und_ernsthafte_Schriften_1-1756.pdf/19&oldid=3394060 (Version vom 1.8.2018)