Seite:Therese Stählin - Meine Seele erhebet den Herrn.pdf/19

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
II. Frühlingszeit im Mutterhaus


Aus der Chronik des Mutterhauses


27. 2. 1854 Stiftungstag des Vereins für weibliche Diakonie in Bayern.
13. 3. 1854 Gründung der Muttergesellschaft.
14. 3. 1854 Berufung der Vorsteherinnen Karoline Rheineck, Amalie Rehm, Helene von Meyer.
9. 5. 1854 Eröffnung der Diakonissenanstalt.
12. 10. 1854 Einweihung des Mutterhauses.
3. 3. 1855 Ankunft der ersten Roten Schülerin.
21. 8. 1855 Tod von Fraulein Karoline Rheineck. Fräulein Rehm wird 1. Vorsteherin.
30. 10. 1855 Ankunft von Therese Stählin.
22. 3. 1856 Tod von Schwester Emma Linß.
4. 4. 1857 Einsegnung von Therese Stählin zur Diakonisse.


Empfohlene Zitierweise:
Therese Stählin: Meine Seele erhebet den Herrn. Verlag der Diakonissenanstalt, Neuendettelsau 1957, Seite 17. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Therese_St%C3%A4hlin_-_Meine_Seele_erhebet_den_Herrn.pdf/19&oldid=2917163 (Version vom 17.10.2016)