Seite:Touren-Buch von Estland mit Fortführung der Touren bis in die Städte Nord-Livlands.pdf/30

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


Lfd. No. Hintour. Werst. Ortschaften. Wegabzweigungen. Rücktour. Werst. Strassen-Beschaffenheit und Höhen. Gastwirtschaften, Krüge etc. Nächste Pferde-Post- u. Eisenb.-Station. Sehenswürdigkeiten u. allgemeine Bemerkungen.
158 11 r.(grd.) Pstr. n. Pernau 94 9 Bierb. „Haibapood“ s. Ht. VII., lfd. No. 222261.

l. nach Haggers.

159 11,5 grd.(r.) Pstr. n. Reval 40,5 8,5 s. Ht. VII., lfd. No. 221204,

r. nach Haggers.

160 15,8 r.(l.) Vw. z. G. Addila 4, Rabbifer 8,5 4,2 Kr. „Risti“
161 17,5 r.(l.) Vw. z. G. Addila 5, Rabbifer 9,5 2,5
162 18,5 r.(l.) Vw. z. G. Rabbifer 5,5 1,5 Kr. „Liiwa“
163 19,5 l.(r.) Vw. z. G. Wredenhagen 7 0,5
164 20 Haggers K. Haggeri 0 Kr. „Haggers“ Pf.-St. Kappa 6 W. Apotheke, Urjädnik stationiert.
6. Nebentour: LealPort-Werder rep. Kuiwast.
Ausfahrt: Strasse nach Westen.
165 0 22,5 gut Pf.-St. s. Anhang.
166 l.(r.) Pstr. n. Pernau 55,5 11,1 s. Nt. 7, lfd. No. 178193.
3 19,5 Kr. „Arro“ genannt Plewna.
167 4 Tuttomäggi G. Tudi Mõis 18,5      "      0,4 W. l. vom Wege. Beliebter Ausflugsort aus Leal.
5,5 17 etw. Steigung Kr.„Mae“ genannt Schipkapass.
6 16,5 Kr. „Liiwa“
168 9,5 Karusen K. Karuse 13 gut, etwas hügelig      "      auf dem Kirchhofe neben der Kirche befinden sich mehrere Gräber aus der Schwedenzeit.
169 r.(l.) Vw. z. G. Matzal 12



AR. Fr. R. Kreutzwaldi nim. ENSV Riiklik Raamatukogu