Seite:Touren-Buch von Estland mit Fortführung der Touren bis in die Städte Nord-Livlands.pdf/67

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Lfd. No. Hintour. Werst. Ortschaften. Wegabzweigungen. Rücktour. Werst. Strassen-Beschaffenheit und Höhen. Gastwirtschaften, Krüge etc. Nächste Pferde-Post- u. Eisenb.-Station. Sehenswürdigkeiten u. allgemeine Bemerkungen.
561 49 r.(l.) Vw. z. Eb.-St. Char­lottenhof 15 54
562 50 r.(l.) Vw. z. Eb.-St. Charlottenhof 15,5 53 sehr gut Kr. „Männiko“
563 l.(r.) Vw. z. G. Kolk 1,7, resp. G. Zitter 8,5 in Kolk Urjädnik stationiert. Telegraphen-Hilfsstation.
564 51,5 l.(r.) Vw. z. G. Koenda 6, Hafen Loksa 14 51,5
55,5 47,5 Kr. „Telgjöe“
565 56,7 l.(r.) Vw. z. G. Koenda 2 46,3 in einem Flüsschen, der durch d. Gutsgrenze fliesst, findet man die echte Perlmuschel.
566 58 r.(l.) Vw. z. G. Surro 5 45
567 59,7 l.(r.) Vw. z. G. Koenda 2 43,3 der Walgejöggi-Bach.
61,5 41,5 Kr. „Walge“
61,7 41,3 Krug †
67 36 Kr. „Katko“ †
568 70 r.(l.) Vw. z. G. Arbafer 2, Köndes 8, Fonal 10, Undell 14,5, K. Katharinen 17 33
569 71 Loop G. Lobo 32 Krug † Eb.-St. Katharinen 24 W. der Loopsche Bach.
570 74 r.(l.) Vw. z. G. Arbafer 3 29 Bierb. „Pressi“ † 0,5 W. r. von der Bierbude „Pressi“ befindet sich ein reizend gelegener Waldsee mit hohen, bewaldeten Ufern.
571 l.(r.) Vw. z. G. Palms 7, resp. Hafen Loksa 26
572 74,3 r.(l.) Vw. z. G. Wattküll, Hoebbet 7,5, Kichlefer 13, K. Katharinen 14,5 28,7 Kr. „Wittna“