Seite:Touren-Buch von Estland mit Fortführung der Touren bis in die Städte Nord-Livlands.pdf/71

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Lfd. No. Hintour. Werst. Ortschaften. Wegabzweigungen. Rücktour. Werst. Strassen-Beschaffenheit und Höhen. Gastwirtschaften, Krüge etc. Nächste Pferde-Post- u. Eisenb.-Station. Sehenswürdigkeiten u. allgemeine Bemerkungen.
17. Nebentour: K. HaljallWesenberg.
Ausfahrt: Strasse nach Süden.
597 0 Haljall K. Haljala 10,5 gut Kirchenkrug Pf.- u. Eb.-St. Wesenberg
598 2 Kissower D. Kissowere 8,5      "     
599 r.(l.) Vw. z. G. Weltz 2, Peuth 3,5
600 6 r.(l.) Vw. z. G. Peuth 2,3 4,5
6,5 4 Kr. „Peuth“ der Selgs-Bach.
8 2,5 Anhöhe „Kr. Torremae“
9,6 0,9 gut Eb.-Überfahrt
601 10,5 Wesenberg Rakwere linn 0 Pf.- u. Eb.-St. s. Anhang.
18. Nebentour: K. HaljallPort-Kunda.
Ausfahrt: Strasse nach Osten.
602 0 Haljall K. Haljala 22 gut Kirchenkrug Pf.- u. Eb.-St. Wesenberg
603 1 Itfer G. Iddawere 21      "      0,3 W. 1. vom Wege. Ur­jädnik stationiert.
604 5 Pöddruse D. Poddruse 17 mittel Kr. „Pöddruse“ †      "      von Pöddruse bis Port-Kunda führt der Weg ständig längs den Telegraphenpfosten.
605 r.(l.) Pstr. nach Wesen­berg 9 s. Ht. XVl., lfd. No. 581586.
606 6,7 Jess G. Esso 15,3      "     
7,6 14,4
11,5 10,5 Krug