Seite:Touren-Buch von Estland mit Fortführung der Touren bis in die Städte Nord-Livlands.pdf/83

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Lfd. No. Hintour. Werst. Ortschaften. Wegabzweigungen. Rücktour. Werst. Strassen-Beschaffenheit und Höhen. Gastwirtschaften, Krüge etc. Nächste Pferde-Post- u. Eisenb.-Station. Sehenswürdigkeiten u. allgemeine Bemerkungen.
738 17 l.(r.) Vw. z. G. Uchten 3, 104 Tolks 6 104 Kr. „Semmisilla“ † der Semm-Bach
739 21,3 r.(l.) Vw. z. G. Kappel 7, Oehrten 8,5, Poll 10 99,7
22,5 98,5 Kr. „Otsa“
740 23,3 r.(l.) Vw. z. G. Samm 2,5 97,7
741 26,3 r.(l.) Vw. z. G. Samm 2,5 94,7
742 l.(r.) Vw. z. K. Maholm 2, G. Waschel 3,5
743 27 Päddas G. Padda 94 bergig Kr. „Paddas“ † Eb.-St. Kappel 14 W. 0,6 W. r. vom Wege. Der Paddas-Bach.
744 32 l.(r.) Vw. z. G. Poeddes 4,5 89
745 43 r.(l.) Vw. z. G. Erras 4,5, K. Luggenhusen 5, G. Neu-Isenhof 8 78
746 44,5 Purts D. Purist 76,5 bergig Kr. „Purts“ † Eb.-St. Isenhof 6 W. der Purts-Bach
747 l.(r.) Dw. z. G. Alt-Isenhof 1
46,5 74,5 Kr. „Liiwa“
49,3 71,7 Kr. „Pajo“ †
748 52 l.(r.) Vw. z. G. Haackhof 1,8, Sackhof 3,3 69
749 53 l.(r.) Vw. z. G. Haackhof 1, Sackhof 3 68
54,3 66,7 Kr. „Reite“ †
750 54,6 l.(r.) Vw. z. G. Ontika 5, Toila 11 66,4 dieser Weg kürzt die Tour um 7 W. und führt fast 3/4 des Weges am Rande des steil zum Meere abfallenden Glints, der beim G. Ontika eine Höhe von 245' erreicht. Die Gegend ist eine der schönsten