Seite:Touren-Buch von Estland mit Fortführung der Touren bis in die Städte Nord-Livlands.pdf/85

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Lfd. No. Hintour. Werst. Ortschaften. Wegabzweigungen. Rücktour. Werst. Strassen-Beschaffenheit und Höhen. Gastwirtschaften, Krüge etc. Nächste Pferde-Post- u. Eisenb.-Station. Sehenswürdigkeiten u. allgemeine Bemerkungen.
74,3 46,7 Krug ?
76 45 Kr. „Koerwi“
78 43 Kr. „Untiko“ †
79,7 41,3 Kr. „Liiwa“
762 81,5 l.(r.) Vw. z. G. Pühhajöggi 2, resp. Toila 10 39,5 Krug ?
763 82 l.(r.) Vw. z. G. Chudleigh 1 39 Stationskrug
84 37 Kr. „Rahka“
84,5 36,5 Krug ? von hier bis Peuthof führt der Weg längs d. Finnischen Meerbusen.
764 90 Peuthof G. Peite 31 gut Eb.-St. Waiwara 5 W.
765 91 Türsel G. Türsamae 30 Eb.-St. Waiwara 4 W.
91,5 29,5 2 Krüge ?
766 92 r.(l.) Vw. z. G. Söttküll 2,7 29 etwas weiter der Söttküll-Bach.
92,3 28,7 Krug ?
767 93 Sillamäggi Sillamäe 28 Eb.-St. Waiwara Badeort, links vom Wege. Curhaus. Postabteilung.
93,7 27,3 Krug ?
98 23 Kr. „Unterberg“ l. vom Wege Berge. s. lfd. No. 769.
768 99 r.(l.) Vw. z. K. Waiwara 1,5 22
769 101 Waiwara G. Waiwara 20 Krug ? Eb.-St. Korff 2 W. r. vom Wege. Beim G. Waiwara liegen 3 hohe Berge