Seite:Unter den Muka Lari-Zwergen.pdf/28

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
6. Kapitel.
Knirps empfiehlt sich.

Es zeigt sich nun, daß der Doktor mit seiner Vermutung ganz recht gehabt hatte: der dankbare Zwerg war tatsächlich Häuptling einer Unterabteilung der Muka Lari, und sein Einfluß auf seine Leute genügte auch, um sehr bald eine Verständigung zwischen beiden Parteien herbeizuführen.

Der eigentliche Friedensschluß, wenn man so sagen darf, fand dann unter recht eigentümlichen Gebräuchen statt, auf die hier jedoch nicht näher eingegangen werden kann, bei denen aber ein Gast der Muka Lari eine große Rolle spielte.

Dieser Mann hielt sich zunächst vorsichtig abseits, bis er gemerkt hatte, daß die Weißen nicht etwa Engländer, sondern Deutsche waren. Da erst drängte auch er sich näher heran, lüftete seinen breitrandigen, vielfach zerlöcherten Strohhut, machte eine tadellose Verbeugung und wandte sich an den Ingenieur mit den Worten:

„Errrgebbenster Diener, meine Herrren. Gestatten Sie mir vorzustellen. Janos Preszöni, Mausfallenhändler, geborrener Ungor …“

„Das habe ich mir schon gedacht, verehrter Bundesgenosse“, lachte Tümmler. „Sogar hier in der Wüste tragen Sie ja den Schnurrbart steif gewichst, und auch sonst verrät Ihre Erscheinung, wo Ihre Wiege gestanden hat

Janos Preszöni grinste geschmeichelt.

„Freie mir uhngeheier, hier zu finden deitsche Brieder – wirklich uhngeheier“, dienerte er mit einem neuen Kratzfuß. „Hob’ ich erst gedacht, verfl… Engländer in Ihnen vor mir zu haben.“ –

Der Ungar hatte gerade noch gefehlt, um das Kleeblatt ulkiger Erscheinungen vollzählig zu machen. – Mittelgroß, abschreckend mager und begabt mit einem beängstigend langen Hals, trug er eine Art Uniform, die

Empfohlene Zitierweise:
W. Belka: Unter den Muka Lari-Zwergen. Verlag moderner Lektüre G.m.b.H., Berlin 1916, Seite 27. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Unter_den_Muka_Lari-Zwergen.pdf/28&oldid=- (Version vom 1.8.2018)