Seite:Verzeichniß Kunstwerke Sächsische Kunstakademie 1808.pdf/30

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.


Dritte Abtheilung des Saales zur Rechten des Einganges.

343. Eine Parthie aus dem Wehlenschen Grunde, die Halle, in Oel gemalt von Klaß, Mitglied der Akademie.

344. Ein Portrait in Oel gemalt, vom Professor Grassi.

345. Eine große Landschaft mit römischen Ruinen bei Sonnenuntergang beleuchtet, vom Professor Klengel.

346. Eine Landschaft mit einem Wasserfall in der Abenddämmerung vorgestellt, von demselben.

347. Ein kleinere Landschaft, einen Sturm vorstellend, von demselben.

348. Das Innere eines Kuhstalles; eine Magd gießt die gemolkne Milch aus, von demselben.

349. Ein Viehstück; das Vieh weidet in einem Obstgarten, von demselben.

350. Ein Viehstück, in Oel gemalt von demselben.

351. Ein männliches Portrait, nach der Natur in Oel, von Pochmann. Mitglied der Akademie.

352. Narciß, der sich im Wasser besieht, Oelgemälde von demselben.