Seite:Verzeichniß Kunstwerke Sächsische Kunstakademie 1822.pdf/12

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

65 Eine dergl. nach demselben, eben so gemalt, von Pfützner.

66 Eine Landschaft, nach Arnholdt, getuscht, von Jentsch.

67 Eine Blumen-Parthie, nach demselben, gemalt, von Jul. Schmidt.

68 Ein Kopf, nach Tizian Vecelli, mit Kreide gezeichnet, von Rensch.

69 Der heil. Petrus, nach l’Espaniolet, eben so gezeichnet, von Beulig.

70 Ein Kopf nach J. Grassi, mit Kreide gezeichnet, von Gebauer.

71 Der Kopf der Venus, nach Gips, erster Versuch in Oelfarben, von Mehner d. jüng.

72 Zwei Köpfe, nach J. Grassi, mit Kreide gezeichnet, von Däbritz.

73 Eine Landschaft, nach Günther, in Aquarell, von Teichgräber.

74 Ein Engelskopf, nach Raphael, mit Kreide gezeichnet, von Jakob.

75 Eine Blumenparthie, nach Arnholdt, gemalt, von Richter.

76 Ein Gefäße mit Blumen, nach demselben gemalt, von Mohn.

77 Eine Blumenparthie, nach dems. gem. v. Korn.

78 Eine dergl. nach demselben gemalt, von E. Schmidt.

79 Eine Parthie Tulipanen nach demselben, gemalt von Schumann.