Seite:Verzeichniß Kunstwerke Sächsische Kunstakademie 1830.pdf/33

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

367. Modell einer Feuerspritze, gezeichnet von H. Preßler.

368. Ein Adler, get. nach Albertolli von Große.

369. Ein Widderkopf, getuscht nach Albertolli von Lehn.


Versuche im Graviren unter Leitung des Hrn. Gallerie-Inspektor Frenzel.

370. Vier Stück nach Zeichnungen von Albertolli, gefertigt von O. Uhlemann, J. Jacob, F. Eydt und M. Weiser.

371. Kupferabdrücke nach Zeichn. von Albertolli, von Levi, Bock, Bormann, Weber, Hennemann, Eydt und Preuß.

372. Dergl. nach Zeichnungen von Albertolli, von Uhlemann und Weiser.

Studien der Kunst-Akademie zu Leipzig.

373. Grund, und Aufrisse einer protestantischen Kirche, nach Schinkel, gez. von Karl Witzendorf aus Leipzig.

374. Das Leipziger Thor zu Berlin, nach Schinkel, gez. von Moritz Bergmann aus Leipzig.

375. Grund- und Aufriß eines Landhauses, von K. Liebner.