Seite:Verzeichniß Kunstwerke Sächsische Kunstakademie 1830.pdf/42

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

459. Ansicht des Meißner Schlosses vom Lommatscher Thore aus. Morgenbeleuchtung. Nach der Natur, in Oel gemalt von Fr. Kegel.

460. Viehgruppe, nach H. Roos, ebenso, vor demselben.

461. Eine Vase mit Blumen, nach Arnhold, en gouache gemalt von Karl Schmidt.

462. Ein Blumenkörbchen, nach Arnhold, en gouache gemalt von L. Mäckel.

463. Blumenstudien, nach der Natur, en gouache gemalt von Herrmann Drache d. jüng.

464. Ein Blumenstrauß, en gouache gemalt, nach Arnhold, von demselben.

465. Federzeichnungen nach Waterloo, Everdingen, Boghmann und Ehrhardt, von J. Fleischmann.

466. Blumenstudien, en gouache gemalt von L. Mäckel.

467. Blumenstrauß nach Arnhold, in Aquarell gemalt von A. Mann.

468. Landschaft, nach C. Poussin, Sepiazeichnung von Breitenbauch.

469. Alte Gartenthüre, nach der Natur gezeichn. von Wilh. Schlechte.

470. Blumenstudien, ebenso, von L. Mäckel.