Seite:Verzeichniß Kunstwerke Sächsische Kunstakademie 1835.pdf/20

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

247 Façade und Grundriß eines Gartenhauses gez. von Curt Herrmann.

248 Façade und Grundriß eines Gasthofes, gez. von Nitzsche.

249 Blumenzeichnung nach der Natur, v. Häbler.

250 Blumenzeichnung, eben so, von Weber.

Studien der Kunstakademie zu Leipzig.

251–253 Grund- Auf- und Durchschnittrisse des Palais Ossoli in der Via de’ Balestrari in Rom, gez. von Chr. Heinrich Oelzner.

254 und 255 Grund- und Aufrisse des Königl. Opernhauses zu Paris, gez. K. Fr. August Freywald.

256–258 Grund- Auf- und Durchschnittrisse des Pariser Börsengebäudes, gez. von G. Eckardt.

259 Corinthisches Kapitäl und Gebälke vom Forum des Nerva, gez. v. Chr. Adolph Eltzner.

260 und 261 Grund- Auf- und Durchschnittrisse eines Gasthauses, entw. und gez. von G. Eckardt.

262 Die Fontaine des Innocens zu Paris, gez. von Ch. Ad. Eltzner.

263 Ansicht des Hofes eines Kapuzinerklosters zu Paris, gez. v. K. Fr. Aug. Freywald.