Seite:Verzeichniß Kunstwerke Sächsische Kunstakademie 1835.pdf/37

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

487 Schloßgarten in Altenburg, Oelgemälde n. der Natur von C. Thieme.

488 Lausanne, eben so, von demselben.

489 Männliches Portrait, nach der Natur gezeichnet von Ernst Kietz.

490 Landschaft, nach einem Oelgemälde vom Hofrath Dr. Carus in Kupfer gestochen von Peschek.

491 Sieben kleine landschaftliche Kupferstiche, gezeichnet und gestochen von demselben.

492 Jungfrau von Orleans. Eigne Composition von Ludwig Schnorr.

493 Gesellschaftshaus auf dem Oybin, und Aussicht davon nach Zittau, in Kupfer gestochen vom Professor Veith.

494 Landschaft nach Sparmann, eben so, von demselben.

495 Aussicht vom großen Winterberge, Königstein, Hauptwacht zu Dresden und Mühle im Rabenauer Grunde, in Kupfer gestochen von demselben.

496 Ansicht von Schandau und Hirnißkrätscham, eben so, von demselben.

497 Zwey Blatt nach Lotze in Kupfer gestochen von demselben.

498 Bauermädchen aus der Berliner Gegend, nach C. Schulz in Oel gemalt von Ottilie Pfirsich.

499 Schiffer an der Ostsee, nach demselben, von derselben.