Seite:Verzeichniß Kunstwerke Sächsische Kunstakademie 1857.pdf/1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


Vorwort.

Im Nachstehenden sind in der zeither schon alljährlich beobachteten Weise die wichtigsten Momente aus der Wirksamkeit der hiesigen Kunstakademie und den dieselbe berührenden Begebenheiten seit dem Beginne der Kunstausstellung des Jahres 1856 zusammengestellt.

Der akademische Rath.

Der akademische Rath erlitt seit der Abfassung des Vorworts für den Katalog der vorjährigen Kunstausstellung zwei schwere Verluste durch den Tod. Am 24. April d. J. starb nach längerer Krankheit der seit 1849 dem akademischen Rathe als Mitglied angehörige ordentliche Professor der Kupferstecherkunst und erste Lehrer in der mittleren (Gyps-) Classe