Seite:Wackernagel Geschichte der Stadt Basel Band 2,1.pdf/648

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Lehmann. Zur Geschichte der Glasmalerei in der Schweiz. Zürich 1906 f.

Leroux. Nouvelles recherches critiques sur les relations politiques de la France avec l’Allemagne Paris 1882.

Lichnowsky. Geschichte des Hauses Habsburg. Wien 1836 f.

Liebenau Fischerei. Geschichte der Fischerei in der Schweiz. Bern 1897.

Lilienkron. Die historischen Volkslieder der Deutschen vom 13. bis 16. Jahrhundert. Leipzig 1865 f.

Lösch. Die Kölner Zunfturkunden. (Publik. der Ges. f. rhein. Geschichtskunde). Bonn 1907.

Lothr. Jahrb. Jahrbuch der Gesellschaft für Lothringische Geschichte und Altertumskunde. Metz 1888 f.

Lutz neue Merkw. Neue Merkwürdigkeiten der Landschaft Basel. Basel 1805 f.

Math Neob. Matthiae Neoburgensis chronica. Hg. von G. Studer. Bern 1866.

Merz Aargau. Die mittelalterlichen Burganlagen und Wehrbauten des Kantons Aargau. Aarau 1904 f.

Merz Sisgau. Die Burgen des Sisgaus. Aarau 1909 f.

MIÖG Mitteilungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung. Innsbruck 1880 f.

Mon. Conc. Monumenta conciliorum generalium. Wien 1857 f.

Mone Quellen. Quellensammlung der Badischen Landesgeschichte. Karlsruhe 1848 f.

Mülh. UB. Cartulaire de Mulhouse. Straßburg 1883 f.

Mulsow. Maß und Gewicht der Stadt Basel bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts. Lahr 1910.

Njbl. Neujahrsblatt für Basels Jugend. Basel 1821 f.

Ochs. Geschichte der Stadt und Landschaft Basel. 1786 f.

Olivier de la Marche Mémoires éd. Beaune et d’Arbaumont.

Osenbrüggen. Studien zur deutschen und schweizerischen Rechtsgeschichte. Schaffhausen 1868.

Pastor. Geschichte der Päpste. Freiburg 1901 f.

Pirckheimer. Pirckheimers Schweizerkrieg. Hg. von K. Rück. München 1896.

Quellen. Quellen zur Schweizer Geschichte. Basel 1877 f.

Rapp. UB. Rappoltsteinisches Urkundenbuch. Colmar 1891 f.

Rechtsqu. Rechtsquellen von Basel Stadt und Land. Basel 1856 f.

Rietschel Markt. Markt und Stadt in ihrem rechtlichen Verhältnis. Leipzig 1897.

Rivoire. Registres du conseil de Genève. Genève. 1900 f.

Roth. Die Auflösung der tiersteinischen Herrschaft. Basel 1906.

RTA. Deutsche Reichstagsakten. 1867 f.

Schanz. Zur Geschichte der deutschen Gesellenverbände. Leipzig 1877.

Schaube. Handelsgeschichte der romanischen Völker des Mittelmeergebietes bis zum Ende der Kreuzzüge. München und Berlin 1906.

Schellhaß Kaiserreise. Eine Kaiserreise im Jahre 1473. (Archiv für Frankfurts Geschichte und Kunst) 1903.

Schilling. Die Berner Chronik des Diebold Schilling 1468—1484. Bern 1897 f.

Schilling hg. von Liebenau und Mülinen. Diebold Schillings Berner Chronik 1424—1468. Bern 1892.

Empfohlene Zitierweise:
Rudolf Wackernagel: Geschichte der Stadt Basel. Zweiten Bandes erster Teil. Helbing & Lichtenhahn, Basel 1911, Seite 627. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Wackernagel_Geschichte_der_Stadt_Basel_Band_2,1.pdf/648&oldid=- (Version vom 28.11.2016)