Seite:Wackernagel Geschichte der Stadt Basel Band 3.pdf/596

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Holbein. His Archive 2. 3. Schweiger. His Archive 3. Herbster. His Archive 3. Kstlerlex. II, 44. Harms III, 386. 389. WAB. 1523 Samstag nach Medardus; 1526 Samstag nach Heinrich; 1528 Samstag vor trinitatis; 1528 Samstag 1. August. Fertigungsb. 1530 Oktober 19. Miss. XXIX, 71v. Urfehdenb. IV, 128. Gerichtl. Kundsch. 1505, fol. 59v. Sein Porträt im Jahrb. d. preuß. Kunstsammlungen 1903. Herbsters Ehefrau ist 1501 Anna Dyg, nach deren Tode (seit 1505) Barbara Lupfrid: Gerichtsarchiv A. 47 (1505 Mittwoch nach Medardi). Gerichtl. Kundsch. 1505, fol. 59v. Streuber in Beitr. III, 69 und danach das Stähelinsche Wappenbuch nennen die Frau irrig Barbara Lupfart. S. 277. Urs Graf. Major 5 ff. Kögler im Anz. f. schw. Alt. 1907, 44. 45. S. 278. Buchmalerei. Escher Miniaturen 10. Escher im Anz. f. schw. Alt. 1917, 301. S. 279. Formschneider. Gesch. d. d. Buchh. I, 243. Schmid Verleger 233. 240. Kögler in Monatsh. f. Kunstwiss. XI, 390. 394. Kögler im Anz. f. schw. Alt. 1907, 51. Vgl. die Beschwerde der Maler über die Buchdrucker, daß sie „durch heimsche und fremde, so nit moler sind, fermlin und mathergen rissen und entwerfen lossen“: Handel und Gewerbe YY. 1. Kupferwurm. Den im Kstlerlex. II, 209 gemachten Angaben ist beizufügen: 1501 Montag vor Simon und Judä und 1506 Dienstag nach Thomä Vorkommen im GBUrteilsb.; 1513 Erhardi und 1521 Montag nach oculi als BvB. und mit seiner Ehefrau Verena im Fertigungsb.; 1502 kauft er die Safranzunft und entrichtet als Eintrittsgeld 1 Gulden in bar „und ein tuch dorin Venedig“ : Safran XXIV, 261; 1513 zum Dijonzug ausgelegt: Safran LVa. fol. 5v (Heinrich Kupferwurmlin), Polit. M. 2. No. 2; 1511 bestellt bei ihm Engelhart von Zürich „1500 spigel mit zweyen glesern und aber 1500 spigel mit eym glas und mit etlichen figuren und die ußgestrichen, geistlich und weltlich“: Anz. f. schw. Alt. VII, 243. Jacob Faber. Schw. Kstlerlex. IV, 512. Doch ist zu bemerken, daß der Brief des Bentinius an Rhenan (Rhenanbr. No. 58) mit der Nennung des Jacobus Faber scalptor aerarius nicht ins Jahr 1516 fällt, sondern ins Jahr 1520, vielleicht 1521. Dürr No. 267. Herminjard I, 300. Clericus No. 707. Schmid Verleger 242. Hans Herman. Schmid Verleger 245. Daniel Burckhardt in Basl. Zs. IV, 36. Hans Lützelburger. Kstlerlex. IV, 289. Schmid Verleger 246. — Nachlaßsachen zweier formenschnider Hans (1525: Gerichtsarchiv E. 9, fol. 178. 1527 Oktober 23: Gerichtsarchiv G. 5); an welchen ist zu denken? — Außerdem sind zu nennen Jörg Thomas: Kstlerlex. III, 191; IV, 427. und meister Hans formenschnider von Würtzburg 1523: Gerichtsarchiv C. 24, fol. 24, sowie die bei Schmid Verleger 244, und im Anz. f. schw. Alt. 1907, 52. 134. 142. 213. 222 und 1908, 326 erwähnten Monogrammisten C A, C V, F M S, M A, M S, E G. Meister D S. Kögler im Anz. f. schw. Alt. 1907, 223. 314. Meister H F. H. A. Schmid im Jahrb. d. preuß. Kstsammlg. 1898. Daniel Burckhardt im Anz. f. schw. Alt. 1900, 207. Jahresber. der Gottfried Kellerstiftung 1900, 14. Meister G Z. Kstlerlex. IV, 191. Meister C S. Kögler in Monatsh. f. Kunstwiss. 1911, 403. Gilt die Stelle in Bürers Brief 1519 (Rhenanbr. No. 124): figuram reddidit Conradus pictor, diesem Meister? S. 280. Urs Graf. Major. Kögler im Anz. f. schw. Alt. 1907, 43. 132. 213. Hans Holbein. Schmid Verleger 233 f. Kögler in Monatsh. f. Kunstwiss. 1911, 397. Glasmalerei. Schneeli 88. 91. Major 137. Ganz im Jahrb. d. preuß. Kstsamml. 1903 und 1906, im Basler Jahrb. 1904, 264. 267 Lehmann im Anz. f. schw. Alt. 1913, 63. 327. 338. 342. Edelschmiedwerk.

Empfohlene Zitierweise:
Rudolf Wackernagel: Geschichte der Stadt Basel. Dritter Band. Helbing & Lichtenhahn, Basel 1924, Seite 51*. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Wackernagel_Geschichte_der_Stadt_Basel_Band_3.pdf/596&oldid=3418082 (Version vom 14.8.2018)