Seite:Wackernagel Geschichte der Stadt Basel Band 3.pdf/663

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Schneidewin. Die antike Humanität. Berlin 1897.

Schreiber. Heinrich Loriti Glareanus. Freiburg 1837.

Schubert und Sudhoff. Paracelsusforschungen. Frankfurt a/M. 1887 f.

Schuler und Schultheß. Zwinglii epistolae. Zürich 1828 f.

Schulte. Geschichte des mittelalterlichen Handels und Verkehrs zwischen Westdeutschland und Italien. Leipzig 1900.

Schultze. Stadtgemeinde und Reformation. Tübingen 1918.

Sdralek. Die Straßburger Diöcesansynoden. Straßburg 1894.

Sohm Territorium und Reformation in der hessischen Geschichte 1526–1555. Marburg 1915.

Stähelin Ökolampad und die Romanen. Ökolampads Beziehungen zu den Romanen. Basel 1917.

Stähelin Wappenbuch. Wappenbuch der Stadt Basel.

Staub Fabri. Dr. Johann Fabri. Einsiedeln 1911.

Steck und Tobler. Aktensammlung zur Geschichte der Berner Reformation. Bern 1918 f.

Stehlin Reg. Regesten zur Geschichte des Buchdrucks. (Im Archiv für Geschichte des deutschen Buchhandels.) Leipzig 1887 f.

Steiner. Zur Geschichte der Schweizersöldner unter Franz I. Zürich 1919.

Stintzing. Geschichte der deutschen Rechtswissenschaft. München 1880 f.

Stöcklin. Johann VI. von Venningen, Bischof von Basel. Solothurn 1902.

Stockmeyer und Reber. Beiträge zur Basler Buchdruckergeschichte. Basel 1840.

Strickler. Aktensammlung zur schweizerischen Reformationsgeschichte. Zürich 1878 f.

Strunz. Theophrastus Paracelsus. Leipzig 1903.

Thommen. Urkunden zur Schweizergeschichte aus österreichischen Archiven. Basel 1899 f.

Thommen Universität. Geschichte der Universität Basel 1532—1632. Basel 1889.

Tietze-Conrat. Erasmus von Rotterdam im Bilde. Wien.

Tobler. Schweizerische Volkslieder. Frauenfeld 1882 f.

Tonjola. Basilea sepulta retecta continuata. Basel 1661.

Töpke. Die Matrikel der Universität Heidelberg. Heidelberg 1884.

Tr. Monuments de l'histore de l'ancien évêché de Bâle. Pruntrut 1852 f.

Tröltsch Kultur. Protestantisches Christentum und Kirche in der Neuzeit. (Kultur der Gegenwart I.) Berlin und Leipzig 1906.

Tschudi Valentin. Chronik der Reformationsjahre. Glarus 1888.

V'adianbr. Vadianische Briefsammlung. St. Gallen 1890 f.

Viénot. Histoire de la réforme dans le pays de Montbéliard.. Montbéliard 1900.

Virck. Politische Korrespondenz der Stadt Straßburg. Straßburg 1882 f.

Vischer. Geschichte der Universität Basel von der Gründung 1460 bis zur Reformation 1529. Basel 1860.

Vischer Erasmiana. Basel 1876.

Visitations. Visitations and chapters-general of the order of Cluny. London 1893.

Wackernagel Hans Georg. Die Politik der Stadt Basel während der Jahre 1524-1528. Basel 1922.

Wackernagel Jakob. Das Studium des klassischen Altertums in der Schweiz. Basel 1891.

Empfohlene Zitierweise:
Rudolf Wackernagel: Geschichte der Stadt Basel. Dritter Band. Helbing & Lichtenhahn, Basel 1924, Seite 118*. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Wackernagel_Geschichte_der_Stadt_Basel_Band_3.pdf/663&oldid=3403500 (Version vom 1.8.2018)