Seite:Wieland Shakespear Theatralische Werke VII.djvu/427

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png William Shakespeare: Was ihr wollt. Übersetzt von Christoph Martin Wieland, Shakespear Theatralische Werke VII.

Olivia.
Von was für einer Gattung Menschen-Kindern ist er?

Malvolio.
Wie, von der männlichen.

Olivia.
Aber was für eine Art von einem Mann?

Malvolio.
Von einer sehr unartigen; er will mit euch reden, ihr mögt wollen oder nicht.

Olivia.
Wie sieht er aus, und wie alt mag er seyn?

Malvolio.
Nicht alt genug, einen Mann und nicht jung genug, einen Knaben vorzustellen; mit einem Wort, ein Mittelding zwischen beyden, ein hübsches, wohlgemachtes Bürschgen, und er spricht ziemlich nasenweise; man dächte, er habe noch was von seiner Mutter Milch im Leibe.

Olivia.
Laßt ihn kommen; ruft mir mein Mädchen.

Malvolio.
Jungfer, die Gnädige Frau ruft.

(Er geht ab.)

Empfohlene Zitierweise:
William Shakespeare: Was ihr wollt. Übersetzt von Christoph Martin Wieland, Shakespear Theatralische Werke VII.. Orell, Geßner & Comp., Zürich 1766, Seite 427. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Wieland_Shakespear_Theatralische_Werke_VII.djvu/427&oldid=- (Version vom 1.8.2018)