Seite:Wilhelm Löhe - Predigten für die festliche Hälfte des Kirchenjahres.pdf/120

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

der mit Seinem Bruder zürnet, werde darum JEsu Christi Bruder, falle nieder vor seinem lange genug verratenen Bruder Joseph, damit er des himmlischen Vaters Kind werde. – Wenn ein jeder unter uns einen Menschen zum Bruder JEsus und Seinem Vater bekehrte, so würde bald die himmlische Familie auf Erden aufgerichtet werden, und die Engel würden sich freuen. Das ist, wenn jeder sich selbst bekehrte, so würden alle bekehrt, alle Brüder JEsu, alle Gottes Kinder sein. Dann würde auch Eintracht in die Kirche der Gläubigen wiederkehren – denn um deswillen, der unsere Sünden trug, würden wir gern einer des andern Sünde und Last tragen und der Sünden Menge decken. Dann würde die Freude über den einen Vater und Bruder ein immerwährendes Weihnachtsfest auf Erden schaffen! – Dann würde ein unversöhntes Herz, ein unversöhnter leiblicher Bruder zu dem andern, ein Nachbar zu dem andern wallen und einer den andern bitten: Lasset uns Frieden und Bruderschaft schließen im Friedefürsten JEsu! Dann würde jedes Haus eine Hütte Gottes – jeder Vater ein glücklicher Vater – jeder Mensch ein Bruder JEsu – alle Menschen Gottes Kinder werden. Da wäre das Ende aller Dinge nahe, – und der HErr müßte kommen und uns heimführen ins ewige Zion, zu dem ewigen Freudenöl – wir müßten unsere ewige Bruderschaft, frei von Leid und Jammer, im Himmel genießen!

 Teure Seelen! Könnt ihr dem widersprechen? Ist’s nicht von Gott durch JEsum Christum in eure Macht gegeben, Gottes Kinder zu werden? JEsu Brüder? Untereinander Brüder? – So ihr aber solches wisset, selig seid ihr, so ihr’s thut, so ihr die euch verliehene Macht Gottes gebraucht und Brüder werdet. Denn das ist fein und lieblich. „Wie der köstliche Balsam ist etc.“

 O JEsu, segne, segne Deine Gemeinde und meine Seele um Deiner ewigen Liebe willen! Amen! Amen.