Seite:Wilhelm Löhe - Sieben Vorträge über die Worte JEsu Christi vom Kreuze.pdf/112

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Grund eurer innern Begier reinigen, eure Seele und euren Leib in wahre Heiligung einführen. Sein Geist erzeige euch die große Barmherzigkeit, euch die Frucht dieses Wortes zu schenken, und laße euch in dem fünften Worte JEsu selig ruhen, wenn euch einmal die Einsicht kommt, wie sträflich und abscheulich vor Gott und Seinen Heiligen die Hingabe in die schnöde Begierlichkeit des Fleisches und in die Lust der Welt ist. Amen.