Seite:Wilhelm Löhe - Was ist es mit den Geistererscheinungen.pdf/19

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

werden, als würden die Frommen durch’s Begräbniß zu den Leibern ihres Volkes versammelt. Denn die Leichname im Grabe sind kein Volk; auch wird diese Redeweise von solchen gebraucht, welche ferne von ihrem Vaterlande, in der Fremde ein einsames Begräbniß finden. So heißt es z. B. 1. Mos. 25, 8. von Abraham: „er ward zu seinem Volk gesammelt;“ da doch in seinem Grabe nur Sarah lag und erst V. 9. der Bericht von seinem Begräbniß gegeben wird. „Zu seinem Volke gesammelt werden,“ geht deshalb auf die Seelen und das Volk, von welchem die Rede ist, sind „die Geister der vollendeten Gerechten,“ welche nach Ebr. 12, 22. im himmlischen Jerusalem versammelt sind. Dorthin gehen die Seelen nach ihrem Abschied aus dem Leben des Leibes. Das sehen wir auch an Lazarus, von welchem es Luc. 16, 22. heißt: „er starb“ und unmittelbar darauf: „er ward getragen von den Engeln in Abrahams Schooß.“ (Vergl. Matth. 8, 11.) Das sehen wir am Schächer, welchem der HErr am Charfreitag, Nachmittags gegen drei Uhr, also ungefähr 3 Stunden vor dem Ende jenes Tages, versicherte: „Wahrlich, ich sage dir, heute wirst du mit mir im Paradiese seyn.“ Luc. 23, 43. Das sehen wir an dem HErrn selbst, welcher im Augenblicke des Verscheidens betete, was Ps. 31, 6. geschrieben steht: „Vater, ich befehle meinen Geist in deine Hände.“ Luc. 23, 46. Das sehen wir an Stephanus, welcher Apostelgesch. 7, 58. in seinem Tode betete: „HErr JEsu, nimm meinen Geist auf!“ Also gehen die Seelen der Frommen in’s himmlische Jerusalem, zu dem Volke Gottes, zum ewigen Freudenmahle, in die Hand des

Empfohlene Zitierweise:
Wilhelm Löhe: Was ist es mit den Geistererscheinungen?. C. H. Beck’sche Buchhandlung, Nördlingen 1843, Seite 19. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Wilhelm_L%C3%B6he_-_Was_ist_es_mit_den_Geistererscheinungen.pdf/19&oldid=- (Version vom 17.7.2016)