Seite:Zerstreute Blaetter 6.pdf/395

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

 Der Friedensstifter.




     Dreimal war der kühne Karl geschlagen.
Und die Macht Burgunds im Blut erlegen;
Gransee, Murten, Nansen zeugen ewig,
Was der Tapfre über ungerechten

5
Stolz vermag; als sich die böse Zwietracht

Auch ins Herz der Tapfern schlich. Sie zankten
Lieblos um des Sieges reiche Beute.
Fast schon theilte sich der Eidgenossen
Bündniß. Denn mit Frankreichs Gelde waren

10
Frankreichs Sitten in das Land gekommen,

Ueppigkeit und Pracht. Dem Schweizerbunde
Drohete Auflösung. Da, am letzten

Empfohlene Zitierweise:

Johann Gottfried Herder: Zerstreute Blätter (Sechste Sammlung). Carl Wilhelm Ettinger, Gotha 1797, Seite 373. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Zerstreute_Blaetter_6.pdf/395&oldid=1119749 (Version vom 27.5.2010)