Seite Diskussion:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/359

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weilheim[Bearbeiten]

  • Edmund Kammel (* 2. Oktober 1846 in München; † 28. Oktober 1914 in Weilheim in Oberbayern) war selbständiger Apotheker in Weilheim und Autor von Tourenbüchern und -karten für Radfahrer.
    Tango style Wikipedia Icon.svg
    Mehr über Edmund Kammel erfährst Du im entsprechenden Artikel der freien Enzyklopädie Wikipedia.
  • Weilheim im ARU-Verzeichnis der Consule und Vertreter, Unions-Vereine, Gasthöfe und Reparaturwerkstätten, 1896: Seite 136
  • Erwähnung in Der Radfahrsport in Bild und Wort, 1897 (SLUB Dresden, S. 189): "Tourenbuch von Südbayern - Nordtirol von Ed. Kammel - Wertheim. Verlag von Gebr. Bögler ebendort. Erscheint 1897 in 3. sehr vermehrter und auf den augenblicklichen Stand gebrachter Auflage, mit Karte und ist ein ganz vorzügliches Buch, das weit über die Grenzen dessen hinausgeht, was der Titel besagt."