Separat-Konvention zu der vorbezeichneten zusätzlichen Übereinkunft zu dem Friedensvertrage zwischen Deutschland und Frankreich

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gesetzestext
fertig
Titel: Separat-Konvention zu der vorbezeichneten zusätzlichen Übereinkunft zu dem Friedensvertrage zwischen Deutschland und Frankreich.
Abkürzung:
Art:
Geltungsbereich:
Rechtsmaterie:
Fundstelle: Deutsches Reichsgesetzblatt Band 1871, Nr. 43, Seite 369 - 371
Fassung vom: 12. Oktober 1871
Ursprungsfassung:
Bekanntmachung: 7. November 1871
Inkrafttreten:
Anmerkungen:
aus: {{{HERKUNFT}}}
Quelle: Scan auf Commons
Editionsrichtlinien zum Projekt
Tango style Wikipedia Icon.svg Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
Bild
[[Bild:{{{BILD}}}|200px]]
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[Index:|Indexseite]]

[369]



(Nr. 721.) Separat-Konvention. Vom 12. Oktober 1871. (Nr. 721.) Convention séparée du 12 Octobre 1871.
Der Fürst Otto v. Bismarck-Schönhausen, Kanzler des Deutschen Reichs, und der Graf Harry v. Arnim, außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister Seiner Majestät des Deutschen Kaisers am heiligen Stuhle, handelnd im Namen des Deutschen Reichs, einerseits, Le Prince Othon de Bismarck-Schoenhausen, Chancelier de l’Empire Germanique et le Comte Harry d’Arnim, Envoyé Extraordinaire et Ministre Plénipotentiaire de Sa Majesté l’Empereur d’Allemagne, près le St. Siège, stipulant au nom de l’Empire Allemand d’un côté,
andererseits Herr Augustin Thomas Joseph Pouyer-Quertier, Mitglied der Nationalversammlung, Finanzminister und speziell ernannter Bevollmächtigter der Französischen Republik, bestallt als solcher durch ein Schreiben des Präsidenten der Französischen Republik d. d. 6. Oktober 1871, handelnd im Namen Frankreichs; de l’autre, Monsieur Augustin Thomas Joseph Pouyer-Quertier, Membre de l’Assemblée nationale, Ministre des Finances et spécialement constitué et nommé par lettre du Président de la République Française, en date du 6 Octobre 1871, Plénipotentiaire de la République Française, stipulant au nom de la France;
haben vereinbart, wie folgt: ont arrêté ce qui suit:

Artikel 1.

Die Regierung seiner Majestät des Deutschen Kaisers verpflichtet sich, die [370] sechs Departements Aisne, Aube, Côte d’Or, Haute Saône, Doubs und Jura zu räumen und die Okkupations-Armee auf 50.000 Mann zu reduziren, in Uebereinstimmung mit den Bestimmungen des dritten Artikels des Vertrages vom 26. Februar 1871. Die Ausführung dieser Maßregeln wird stattfinden in den fünfzehn Tagen, welche auf die Ratifikation der gegenwärtigen Konvention folgen werden.

ARTICLE 1.

Le Gouvernement de Sa Majesté l’Empereur d’Allemagne s’engage à évacuer les six Départements de l’Aisne, de l’Aube, de la Côte d’Or, de la Haute Saône, du Doubs et du Jura et à réduire le corps d’occupation de ses troupes à 50.000 hommes, conformément aux dispositions de l’article 3 du traité du 26 février 1871. L’exécution de ces mesures aura lieu dans les quinze jours, qui suivront la ratification de la présente convention.

Artikel 2.

Die Französische Regierung ihrerseits verpflichtet sich:

ARTICLE 2.

De son côté, le Gouvernement Français s’engage à payer dans les conditions ci-après déterminées:
1) Fünfhundert Millionen Franken, welche die vierte halbe Milliarde der Kriegskosten-Entschädigung bilden;
1) Cinq cents millions de francs formant le quatrième demi-milliard de l’indemnité de guerre;
2) 150 Millionen Franken, welche die erste am 2. März 1872. fällige Rate der Zinsen von den Seitens Frankreichs noch geschuldeten drei Milliarden bilden, in folgender Weise zu bezahlen, und zwar:
2) Cent cinquante millions de francs représentant une année d’intérêts des trois derniers milliards restant dûs par la France et échéant le 2 Mars 1872, savoir:
am 15. Januar 1872. 80 Millionen Frks.,
am 1. Februar 1872. 80 " "
am 15. Februar 1872. 80 " "
am 1. März 1872. 80 " "
am 15. März 1872. 80 " "
am 1. April 1872. 80 " "
am 15. April 1872. 80 " "
am 1. Mai 1872. 90 " "
Ganze Summe 650 Millionen Frks.
le 15 Janvier 1872 80 millions de frcs.,
le 1 Février 1872 80 " " "
le 15 Février 1872 80 " " "
le 1 Mars 1872 80 " " "
le 15 Mars 1872 80 " " "
le 1 Avril 1872 80 " " "
le 15 Avril 1872 80 " " "
le 1 Mai 1872 90 " " "
Total 650 millions de frks.
Man ist darüber einig, daß die Verabredungen des dritten Alinea des 7. Artikels des Frankfurter Vertrages vom 10. Mai 1871. für die oben bezeichneten Zahlungen in Kraft bleiben.
Il est bien entendu que les stipulations du troisième alinéa de l’article 7 du traité de Francfort du 10 Mai 1871 restent en vigueur pour les paiements sus-indiqués.

Artikel 3.

Im Falle, daß die Bestimmungen des vorhergehenden Artikels nicht ausgeführt werden sollten, werden die Truppen Seiner Majestät des Deutschen Kaisers das, in [371] Gemäßheit der Bestimmungen des 1. Artikels dieser Konvention, geräumte Terrain wieder zu besetzen das Recht haben.

ARTICLE 3.

En cas d’inexécution des dispositions contenues dans l’article qui précède, les troupes de Sa Majesté l’Empereur d’Allemagne pourront réoccuper les territoires évacués par elles conformément aux stipulations de l’article premier de la présente convention.
Man ist außerdem darüber einig, daß das Gebiet der im ersten Artikel bezeichneten und von den deutschen Truppen geräumten Departements in militairischer Beziehungen für neutral erklärt werden soll.
Il est en outre convenu que le territoire des départements désignés en l’article premier et évacués par les troupes allemandes sera déclaré neutre, au point de vue militaire.
Bis zur Bezahlung der im vorhergehenden Artikel erwähnten Summen darf Frankreich in jenen Departements nur eine bewaffnete Macht halten, welche für die Aufrechterhaltung der Ordnung nöthig ist.
Jusqu’au paiement des sommes mentionnées dans l’article précédent, la France ne pourra conserver dans ces départements que la force armée nécessaire au maintien de l’ordre.
Die Französische Regierung behält sich das Recht vor, vor den oben bezeichneten Zahlungsterminen Zahlungen zu leisten.
Le Gouvernement Français se réserve d’ailleurs le droit d’anticiper les dits paiements.

Artikel 4.

Die gegenwärtige in deutscher und französischer Sprache redigirte Konvention wird von Seiner Majestät dem Deutschen Kaiser einerseits und dem Präsidenten der Französischen Republik andererseits ratifizirt werden, und die Ratifikationen sollen in einem Zeitraum von acht Tagen oder früher, wenn es möglich ist, in Versailles ausgewechselt werden.

ARTICLE 4.

La présente rédigée en allemand et en français sera ratifiée par Sa Majesté l’Empereur d’Allemagne d’une part et de l’autre par le Président de la République Française et les ratifications en seront échangées à Versailles dans un délai de huit jours ou plus tôt si faire se peut.
Zu Urkund dessen haben die Bevollmächtigten dieselbe unterzeichnet und ihre Siegel beigedrückt.
En foi de quoi les Plénipotentiaires l’ont signée et y ont apposé le cachet de leurs armes.
So geschehen zu Berlin, den zwölften Oktober achtzehn hundert ein und siebenzig.
v. Bismarck.
(L. S.)
Arnim.
(L. S.)
Fait à Berlin le douze du mois d’octobre de l’an mil huit cent soixante et onze.
Pouyer-Quertier.
(L. S.)
__________________


Die Auswechselung der Ratifikations-Urkunden hat zu Versailles am 20. Oktober 1871. stattgefunden.