Siebenjähriger Krieg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Siebenjähriger Krieg
Siebenjähriger Krieg
Texte und Quellen zum Siebenjährigen Krieg von 1756–1763
Siehe auch die Themenseite Krieg
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4054839-9
Weitere Angebote

Personen[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • [Ewald Friedrich von Hertzberg]: Beantwortung derer sogenannten Anmerkungen über die von Anbeginn des gegenwärtigen Krieges bis anhero zum öffentlichen Druck gediehenen Königlichen Preußischen Kriegs-Manifesten, Circularien und Memoires, Berlin [1757] ULB Halle
  • Der Hohe Geist Gustav Adolphs des Großen Königs in Schweden / wie Er Sr. Königl. Majestät Friedrich dem Andern König in Preußen etc. etc. kurz vor dem Siege bey Roßbach in dem Lüzner Schlacht-Felde erschienen. [s. l.] 1758, VD18 1459692X, MDZ München = Google
  • Fortgesetztes Diarium, was nach der von der Keyserl. Königl. und combinirten Reichs-Executions-Armee geschehenen Eroberung und Besitznehmung Der Königl. und Churfl. Sächß. Residenz-Stadt Dreßden nebst beygefügten Kapitulations-Puncten, von 14. bis 21. September 1759 vorgegangen, [Dresden] 1759 SLUB Dresden
  • Ausführliches Diarium Von der Belagerung und Bombardirung der Königl. Residenz-Stadt Dreßden, von dem König in Preussen, o. O. 1760 SLUB Dresden

Frieden von Hubertusburg[Bearbeiten]

  • Gottlob Hermann: Die grosse Friedensfeyer des bisher geängsteten Sachsenlandes, welche auf Ihro Königl. Majest. in Pohlen und Churfürstl. Durchl. zu Sachsen allergnädigsten Befehl den Ein und Zwanzigsten März, 1763. als den Montag nach dem Sonntage Judica im Churfürstenthume Sachsen, demselben incorporirten und andern Landen wegen des den 15. Febr. zu Hubertsburg geschlossenen Friedens begangen wurde, Löbau 1763 SLUB Dresden

Quelleneditionen[Bearbeiten]

  • Hermann Grotefend (Hrsg.): Der Königsleutnant Graf Thoranc in Frankfurt am Main. Aktenstücke über die Besetzung der Stadt durch die Franzosen 1759–1762, Frankfurt am Main 1904 siehe Autorenseite

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Gesamtdarstellungen[Bearbeiten]

  • Henry Lloyd: Geschichte des Siebenjährigen Krieges in Deutschland zwischen dem Könige von Preußen und der Kaiserin Königin mit ihren Alliierten. übersetzt und herausgegeben von Georg Friedrich von Tempelhof, 6 Bände
    • 1. Band: Feldzüge von 1756 und 1757. Berlin 1783 Google
    • 2. Band: Feldzug von 1758. Berlin 1785 Google
    • 3. Band: Feldzug von 1759. Berlin 1787 Google
    • 4. Band: Feldzug von 1760. Berlin 1789 Google
    • 5. Band: Feldzug von 1761. Berlin 1794 Google
    • 6. Band: Feldzug von 1762. Berlin 1801 Google
  • Johann Wilhelm von Archenholz: Geschichte des siebenjährigen Krieges in Deutschland.
  • Großer Generalstab (Hg.): Geschichte des siebenjährigen Krieges
  • Johann Wilhelm von Archenholz, Theodor Heinsius: Geschichte des siebenjährigen Krieges in Deutschland. Für die Jugend bearbeitet. Berlin 1828 Google
  • Rudolf John: Die Geschichte des Siebenjährigen Krieges. Leipzig 1844 Google
  • Johann Sporschil: Kurzgefasste Geschichte des Siebenjährigen Krieges. Leipzig 1845 Internet Archive
  • Arnold Schäfer: Geschichte des Siebenjährigen Kriegs.
    • Band 1: Der Ursprung und die ersten Zeiten des Kriegs bis zur Schlacht bei Leuthen. Berlin 1864 MDZ München
    • Band 2: Berlin 1870
      • 1. Teil: Vom Anfange des Jahres 1758 bis zur Eröffnung des Feldzuges von 1760. MDZ München

Darstellungen zu Einzelaspekten[Bearbeiten]

  • Friedrich August von Retzow: Charakteristik der wichtigsten Ereignisse des siebenjährigen Krieges. In Rücksicht auf Ursachen und Wirkungen. Berlin 1802 Internet Archive, Google
  • Carl von Decker: Die Schlachten und Hauptgefechte des siebenjährigen Krieges. 1837 Internet Archive
  • Friedrich Albrecht Schulenburg: Einige neue Actenstücke über die Veranlassung des siebenjährigen Krieges und der in Folge desselben entstandenen Allianzen. Leipzig 1841 Internet Archive
  • Leopold von Orlich: Fürst Moritz von Anhalt-Dessau: Ein Beitrag zur Geschichte des siebenjährigen Krieges. Berlin 1842 Google
  • Kurd von Schöning: Der Siebenjährige Krieg. Unter allerhöchster königlicher Bewilligung nach der Original-Correspondenz Friedrich des Großen mit dem Prinzen Heinrich und Seinen Generalen aus den Staats-Archiven bearbeitet.
  • Johann Heilmann: Beitrag zur Geschichte des Feldzuges von 1757. Berlin 1854 New York
  • Philipp von Westphalen: Geschichte der Feldzüge des Herzogs Ferdinand von Braunschweig-Lüneburg
  • Carl Renouard: Geschichte des Krieges in Hannover, Hessen und Westfalen von 1757 bis 1763. Nach bisher unbenutzten handschriftlichen Originalien und anderen Quellen politisch-militairisch bearbeitet.
    • Band 1 (1863): Die Feldzüge von 1757 und 1758. MDZ München
    • Band 2 (1863): Die Feldzüge von 1759 und 1760. MDZ München
    • Band 3 (1864): Die Feldzüge von 1761 und 1762. ULB Münster
  • Karl Olivier von Beaulieu-Marconnay: Der Hubertusburger Friede. Nach archivalischen Quellen, Leipzig 1871 UB Mannheim
  • Albert Naudé: Die Einnahme von Berlin durch die Österreicher im Oktober 1757 und die Flucht der Königlichen Familie von Berlin nach Spandau, in: Märkische Forschungen 20 (1887), S. 149–170 siehe Autorenseite

Rezeption[Bearbeiten]