Sponsel Grünes Gewölbe Band 2/Tafel 7

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tafel 6 Das Grüne Gewölbe: eine Auswahl von Meisterwerken in vier Bänden. Band 2 (1928) von Jean Louis Sponsel
Tafel 7
Tafel 8
  Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
[Ξ]
TAFEL 7
ZWEI SPRINGENDE HIRSCHE VON MEINRAD BAUCH D. Ä.,
MEISTER IN NÜRNBERG 1575
[Ξ]
Sponsel Grünes Gewölbe Band 2 Tafel 07.jpg

[164] Zwei gleiche springende Hirsche von je einem Hunde gefolgt, der nach dem linken Vorderhuf schnappt, das Geweih je eine Korallenzinke, der Hals abnehmbar, das Ganze ein Gefäß, auf ovalem als Waldboden gegossenen Sockel mit aufgesetzten Tieren, daran kleinere Unterschiede. – Auf dem Halsbande des Hirsches und vorn auf dem Sockelrande je die Beschaumarke von Nürnberg und die Meistermarke MB, R 3130 = Meinrad Bauch d. ä., Meister 1575, gest. 1623. (H. 38 und 37 – IV. 7 und 13.)