Sponsel Grünes Gewölbe Band 4/Tafel 39

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tafel 38 Das Grüne Gewölbe: eine Auswahl von Meisterwerken in vier Bänden. Band 4 (1932) von Jean Louis Sponsel
Tafel 39
Tafel 40
  Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
[118]
TAFEL 39
MOSAIKBILD
[Ξ]
Sponsel Grünes Gewölbe Band 4 Tafel 39.jpg

[118] Brustbild Augusts des Starken. Im gestreiften Harnisch mit rotem Vorstoß, hermelingefütterten Purpurmantel mit dem Stern des polnischen Ordens vom Weißen Adler, um die Brust dessen blaues Band, am Hals am Band das Goldne Vlies; gepuderte Allongeperücke. – Römische Arbeit nach einem Gemälde von Louis Silvester, um 1725.

1818 Kaminzimmer, S. 23, N. 7: „Mosaiken. Das Portrait Königs Augusti II. en Mosaik, auf einer kupfernen Platte ohne Rahmen.“

Nach Keyßler, Neueste Reisen …, 1741, S. 1046 in der Bildergalerie im Königl. Schloß.