Stete ist ein angest vnd ein not

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Walther von der Vogelweide
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Stete ist ein angest vnd ein not
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 128v und UB Heidelberg 129r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 12. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Stete iſt ein angeſt vn̄ ein not in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[128v]

Stete ist ein angest vnd ein not·
in weis niht ob sie ere si·
si git michel vngemach·
sit dc dv́ liebe mir gebot·
dc ich stete were bi·
was mir leides sit geschach·
lat mich ledig liebe min fro stete[WS 1]·
wan ob ich sis iemer bete·
so ist si steter vil danne ich·
ich mv̊s von miner stete sin verlorn dv liebe en vnderwinde ir sich·

Wer sol dem des wissen dank·
dem von stete lieb geschiht·
nimt der stete gerne war·
dem an stete nie gelank·
ob man den in stete siht·
seht der stete ist luter gar·
also habe ich stete her gervngen·
[129r] noch en ist mir leider niht gelvngen·
dc wende selig frowe min·
dc ich der valschen vngetrúwen spot von miner stete iht mvͤsse sin·

Het ich niht miner froͤiden teil·
an dich herze lieb geleit·
so moͤht es wol werden rat·
sit nv min froͤide vnd al min heil·
dar zv̊ min werdekeit·
niht wan an dir eine stat·
solt ich danne min herze von dir scheiden·
so mvͤste ich mir selbem leiden·
dc were mir niht gv̊t getan·
doch solt dv gedenken selig wib· dc ich nv lange kvmber han·

Frowe ich weis wol dinen mv̊t·
dc dv gerne stete bist·
dc hab ich befvnden wol·
ia hat dich vil wol behv̊t·
der vil reines wibes list·
der gvͤtú wib behvͤten sol·
alsus froͤit mich din selde vnd ǒch din ere·
vnd enhan niht froͤide mere·
nv sprich bin ich dar an gewert·
dv solt mich des geniessen lan· dc ich so rehte han gegert·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: ſtrete.