Topographia Circuli Burgundici: Creveceur

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topographia Germaniae
Creveceur (heute: Crèvecoeur)
<<<Vorheriger
Crespin
Nächster>>>
Dalem
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1654, S. 49.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Wikipedia-logo.png nl:Crèvecoeur (militair oefenterrein) in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[49] Creveceur, ein starcke Staatische Schantz / 2. Meilen unterhalb der Stadt Hertzogenbusch / am Ende / da die Diese in die Maas fällt / gelegen / deren sich der Admirant von Aragonien Anno 1599. bemächtiget / und sie grösser und stärcker bawen lassen: Aber anno 1600. wieder verlohren / wie sie dann von der Zeit an Staatisch / und denen / auß Hertzogenbusch streiffenden Spanischen Partheyen vor diesem (nemblich ehe selbige Stadt an die Herren Staaten kommen /) ein rechtes Crevenceur, das ist ein Hertzleid / oder Hertzbrech gewesen / sagt Hagelganß / in Beschreibung Niederlands / am 85. Blat. In dem Nassauischen Lorbeerkrantz stehet / daß solche Schantz Creveceur den 24. Martii / deß besagten 1600. Jahrs wieder seye erobert worden / lige nicht sonders weit von Hertzogenbusch / zwischen der Waal / und Maas / und seye daher für unüberwindlich / und von den Spanischen für einen Schlüssel gehalten / und genant worden / damit sie ihnen vermeynten einen Eingang in Holland / und andere Provintzen / zu eröffnen. Famianus Strada schreibet decad. 2. p. 604. de bello Belgico, daß Anno 1587. das Schloß Engel / nahend bey Hertzogenbusch / an dem Wasser Disa, so auß der Dommel / und Aade / entspringe / und bald in die Maas falle / gelegen / dem Graffen von Hollach auffgeben worden; welches die Holländer zerstören / und ein newes Schloß / so der Maas näher / auffbauen lassen / so sie Crepicordium genant / weil auß gedachtem Verlust / den Spanischen gleichsam ihre Gemühter und Hertzen verschmachtet / und gebrochen wären: wiewol die Staaten / als sie im Jahr 1629. Hertzogenbusch eingenommen / zu Verwahrung selbiger Stadt / über dem Gemäuer deß alten Engelae, wieder eine Schantz auffgeworffen hätten.