Vil ſelig minne hab ich nv getan

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Ulrich von Liechtenstein
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Vil ſelig minne hab ich nv getan
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 239r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Vil selig minne hab ich nv getan mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[239r]

Vil ſelig minne hab ich nv getan·
dē dienſt den din gewalt mir gebot·
deſ ſol din helfe genieſſen mich lan·
hilf ob dv kvnneſt iht fúr ſende not·
dc dv́ vil ſuͤſſe noh getroͤſte minen mv̊t·
dú mich trurē tůt·
nv froͤit mich beide ir ſit doch beide gůt·

IR edeln frǒwē ir vil reinú wib·
ich han gewoꝛben min vn̄ úwer dinc·
dc nieman meine mir valſche úwern lib·
des wúnſche ich iv da bi ſo iſt min gerinc·
dc der vil gv̊ten der vil w̾den werde ſchin·
al dú ſtete min·
dc wil ich iem̾ beſoꝛgēde ſin·

Ich wúnſche vꝛǒwe dc ir ſchone lebt·
bi ſender liebe ſvnder ſweren mv̊t·
vnde mir zelone den wunſch wider gebt·
dc min gedinge noch werde ſo gůt·
dc ſi vil liebe die ich in dem herzen trage·
nach leitlicher klage·
mir fuͤgen mvͤſſe vil froͤliche tage·

Der werlde w̾de ich vn w̾de als ein man
der nie nach eren nich froͤidē gerank·
ob ich ir iemer gewenke dar an·
ich ſi ir ſtete vn̄ ſteht ane wanc·
min troſt min wunne miner ſelden keiſerin·
ſol ſi iemer ſin·
des gert min ſtete vn̄ al dc herze min·

Mich lat niht ſcheiden ir w̾t ſvͤſſer lib·
vō miner ſtete noch dc h̾ze min·
Mich kan vnſtete kein ander wib·
ir niht gemachē des mv̊s ſi mir ſin
voꝛ allē wibē wā ir guͤte iſt ſo gv̊t·
dc ich hohē mv̊t·
han vō ir gvͤte ſwie ſi mir tůt·