Volksbücher (Jaquet)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Volksbücher
[[Bild:|220px|Volksbücher]]
Volksbuch-Reihe aus dem Verlag von George Jaquet
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: [1]
Weitere Angebote

Volksbücher. München [anfangs], Augsburg: George Jaquet’s Verlagsbuchhandlung, 1843–1855 ZDB

Digitalisate[Bearbeiten]

  • 1. Abenteuer und Wanderungen der sieben Schwaben, als des Blitz-, Spiegel-, Nestel-, Knöpfle-Schwab, Seehaases, Gelbfüßler und Allgäuer. 1843; ²1855 MDZ München = Google
  • 2. Sagen und Geschichten des Untersbergs, auch Wunderberg genannt, bei Salzburg. 1845 MDZ München = Google; ²1854 MDZ München = Google
  • 3. Wilhelm Tell und die Eidesgenossen auf dem Rütli. 1850 MDZ München = Google
  • 4. Käthchen von Heilbronn und Ritter Wetter vom Strahl. Von K. Zimmermann. ²1852 MDZ München = Google
  • 5. Geschichten und Sagen von der frommen Königstochter Bertha und deren Sohn Karl nachmaliger römischer Kaiser genannt Karl der Große und dessen Helden. 1852 MDZ München
  • 6. Münchhausen’s Lügen-Abentheuer. Herausgegeben von Dr. Heinrich Döring. ²1854 MDZ München
  • 7. Leben, Thaten und Höllenfahrt des Doktor Faust, von K. Zimmermann. ²1854 MDZ München = Google
  • 8. Die heilige Genovefa, oder: Rettung der Unschuld durch den Schutz des Himmels. 1854; ²1870 Google; ³1879 UB Eichstätt-Ingolstadt
  • 9. Der neue Robinson, oder Seefahrten und Schicksale eines Deutschen. 1854 MDZ München
  • 10. Der starke Schmiedbalthes zu Kochel, Fahnenträger und Anführer der wackern Hochländer bei dem bayerischen Volksaufstande in der Christnacht 1705. ²1849 MDZ München = Google, MDZ München