Wilhelm Baehrens

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wilhelm Baehrens
Wilhelm Baehrens
[[Bild:|220px]]
Wilhelm Adolf Baehrens
* 3. September 1885 in Groningen
† 23. Januar 1929 in Göttingen
deutscher Klassischer Philologe
Sohn des Klassischen Philologen Emil Baehrens
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116034106
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Panegyricorum Latinorum editionis novae praefatio maior: Accedit Plinii panegyricus exemplar editionis. Groningen 1910
  • Beitraege zur lateinischen Syntax. In: Philologus. Supplement-Band 12,2 (1912), S. 236–556
  • Überlieferung und Textgeschichte der lateinisch erhaltenen Origineshomilien zum Alten Testament. Leipzig 1916
  • Homilien zum Hexateuch in Rufins Übersetzung. Teil 1: Die Homilien zu Genesis, Exodus und Leviticus. Leipzig 1920
  • Die Homelien zu Numeri, Josua und Judices. Leipzig 1921
  • Sprachlicher Kommentar zur vulgärlateinischen Appendix Probi. Halle 1922
  • Homilien zu Samuel I, zum Hohelied und zu den Propheten: Kommentar zum Hohelied in Rufins und Hieronymus’ Übersetzung. Leipzig 1925

Aufsätze[Bearbeiten]