Zedler:Adulta

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste
fertig
<<<Vorheriger

Adulphus

Nächster>>>

Adulta aetas

Band: 1 (1732), Spalte: 587. (Scan)

[[{{{10}}}|{{{10}}} in Wikisource]]
[[w:{{{11}}}|{{{11}}} in der Wikipedia]]
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Linkvorlage für WP  
Literatur
* {{Zedler Online|1|Adulta|587|}}
Weblinks
{{Wikisource|Zedler:Adulta|Adulta|Artikel in [[Johann Heinrich Zedler|Zedlers’]] [[Grosses vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste|Universal-Lexicon]] (1732)}}
mit dem Scan von MDZ vergleichen  


Adulta, ein Beyname, welchen Juno führte.

Sie soll von dem Temeno, des Pelasgi Sohn, in ihrer Kindheit erzogen worden seyn, der ihr denn einen besondern Tempel zu Stymphalo in Arcadien unter diesem Namen erbauen lassen, darneben ihr auch dergleichen unter dem Namen Puellae, oder παιδὸς, und der viduae, oder χήρας, errichtete. Pausanias Arcad. c. 22.