BLKÖ:Vlassics, Andreas

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Band: 51 (1885), ab Seite: 111. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Vlassics, Andreas|51|111|}}

Noch aber sind folgende Personen dieses Namens erwähnenswerth:

1. Andreas Vlassics. Derselbe lebte in der zweiten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts und war 1779 Hofrath bei der königlich ungarischen Hofkanzlei. Von ihm erschien im Druck: „Oratio quam occasione sibi clementer concreditae Installationis neo-erectae Lib. et Reg. Civitatis Maria Theresiopolis prius Oppidi Regio-Cameralis Szent-Maria nuncupati die 1. Septemb. 1779 dixit.“ (Posonii, typis Franc. Aug. Patzkó, s. a., 4°., 14 p.). –